MPU

MPU: Fallen beim Idiotentest (BILDplus)

Womit Sie bei der MPU rechnen müssen und wie Sie sich vorbereiten

Die MPU-Prüfung jagt vielen Kandidaten Angst ein. Wer sich ausreichend bei Fachleuten informiert, hat bessere Chancen, den sogenannten Idiotentest zu bestehen.
Der GAU für alle, die zum Beispiel alkoholisiert am Steuer saßen, viel zu schnell unterwegs waren oder anderweitig im Verkehr auffällig wurden. Im schlimmsten Fall ist die MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung – böse Zungen sprechen auch vom Idiotentest) dann der einzige Weg, die Fahrerlaubnis zurückzubekommen. Davor fürchten sich viele Autofahrer. Was wird abgefragt, wie kann man sich vorbereiten – und was sollte man auf keinen Fall tun oder sagen? In diesem Artikel erfahren Sie, wie der Test abläuft und was Sie tun können, um ihn zu bestehen.

Die fiesen Fallen beim gefürchteten "Idiotentest"

Der Psycho-Test MPU ist gefürchtet! Wir verraten, wann er angeordnet wird, was gefordert wird und wie Sie sich vorbereiten.

Autor: Roland Wildberg

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.