MPU: TÜV-Psychologe verrät, wie Sie den Führerschein zurück bekommen

MPU: TÜV-Psychologe verrät, wie Sie den Führerschein zurückbekommen

So kommen Sie sicher durch die MPU

Plus-Artikel: Ein Verkehrspsychologe vom TÜV Nord verrät, worauf Sie beim sogenannten Idiotentest achten müssen.
Wenn Sie zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU, "Idiotentest") müssen, um den Führerschein zurückzubekommen, stellt er die Fragen: Dr. Ralf Buchstaller, seit 30 Jahren Verkehrspsychologe beim TÜV Nord. Wer ihm gegenübersitzt, ist mit mindestens 1,6 Promille am Steuer erwischt worden oder unter Drogeneinfluss gefahren. Einige sind auch notorische Raser oder haben illegale Autorennen veranstaltet.
Doch jetzt fragt AUTO BILD den Psychologen: Wie besteht man eigentlich die MPU? Wer kommt alles zu Ihnen? Wird viel gelogen? Oder geweint? Was überzeugt den Psychologen? Lesen Sie hier: Der Verkehrspsychologe plaudert aus dem Nähkästchen!

BILDplus

ALT-Text
MPU-Vorbereitung: So kommen Sie sicher durch den „Idiotentest“

Fotos: AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.