Nachruf

Nachruf

Wir trauern um Bernd Wieland

Elf Jahre war Bernd Wieland Chefredakteur von AUTO BILD. Jetzt ist er mit nur 59 Jahren gestorben. Ein Nachruf von Tom Drechsler.
Bernd Wieland ist tot. Elf Jahre war er Chefredakteur von AUTO BILD. Mein Vorgänger. Er wurde nur 59 Jahre alt. Ich kannte Bernd seit April 2006. Damals kam er, der Schwabe, zu AUTO BILD. Und ich, der BILD-Mann, zeigte ihm einen ganzen Tag unseren Laden. Ich traf Bernd 2011 wieder, als ich das erste Mal beim Goldenen Lenkrad, das wir von AUTO BILD und BILD am SONNTAG gemeinsam veranstalten, dabei sein durfte. Ein fröhlicher, gelassener Mann, der alle kannte und den alle kannten und schätzten. Abends, als die meisten nach den Testfahrten im italienischen Balocco müde ins Bett fielen, ging er ganz locker schwimmen.

Die Branche verliert einen geachteten Experten

Bernd Wielands große Leidenschaft war das Autodesign. Zu seinen privaten Oldtimern zählte dieses Fiat 130 Coupé.

Als er AUTO BILD übernahm, waren es keine leichten Zeiten. Aber ihm gelang es, das Magazin wieder exklusiver, schneller und aktueller zu machen. "AUTO BILD muss Erster sein", das war sein Credo. Mit seiner Begeisterung für Autos steckte er jeden Tag aufs Neue die Redaktion an. In Bernds Zeit fielen die Neugründungen: AUTO BILD KLASSIK, AUTO BILD REISEMOBIL, BIKE BILD, die Wiedergeburt der MOTOR REVUE als edles Tablebook. Beim Goldenen Lenkrad 2015 zu Beginn des Diesel-Skandals moderierte er eine Podiumsdiskussion mit den Autobossen. Klar und knallhart. Damals log der Audi-Chef, wie wir heute ziemlich sicher wissen. Bernd Wielands Frage brachte ihn dazu. Bernds Leidenschaft gehörte dem Autodesign, Pininfarina und Zagato verehrte er. Er besaß einen Ferrari 412, einen Lancia Flavia, einen Fiat Panda der ersten Genera­tion und das legendäre Fiat 130 Coupé. Diese Leidenschaft für Autos teilte er in allem, was er schrieb, mit Ihnen, den Lesern. Die Branche verliert einen geachteten Experten, wir verlieren einen Freund. Wir sind traurig.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.