Opel Calibra Tuning: Rieger

Opel Calibra Tuning: Rieger

Body-Parts für den Opel-Klassiker

Oldtimer-Tuning? Nicht alle sind davon begeistert. Doch wer seinen Opel Calibra unbedingt aufmotzen will, findet bei Rieger zahlreiche Teile.
Ja, er ist mittlerweile ein Klassiker: der Calibra. Das Opel-Coupé, das ab 1989 inoffiziell das Manta-Erbe antrat, war für viele der letzte richtig coole Opel. Den "Porsche für den kleinen Mann" gab es mit V6 und Allradantrieb. Und heute ist das Rüsselheimer Coupé ein gefragtes Sammlerstück. Nicht alle wollen sich allerdings mit der Serien-Version von damals zufriedengeben: Rieger Tuning aus Niederbayern bietet verschiedene Anbauteile für den Calibra an.

Zahlreiche Anbauteile

Mit zahlreichen Anbauteilen von Rieger lässt sich der Opel Calibra auch heute noch aufmotzen.

Die einen schreien entsetzt auf, die anderen sind begeistert: Oldtimer-Tuning scheidet die Geister. Wer sich aber dafür entscheidet, seinen Calibra aufzumotzen, findet bei Rieger unter anderem passende Dach- und Heckspoiler, neue Spoilerlippen für die Frontschürze, Seitenschweller und diverse Breitbau-Kits. Die Preise dafür sind moderat, das Breitbau-Heckschwert gibt's beispielsweise schon für rund 50 Euro. Für Calibra-Modelle in gutem Zustand werden dagegen bis zu 15.000 Euro und mehr aufgerufen.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Coupé Oldtimer

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.