Opel Insignia CT CDTI (2014): gebraucht, Test, Kombi

Günstiger Opel Insignia Country Tourer als Kombi fürs Grobe

Der Opel Insignia Country Tourer ist ein Kombi für alle, die kein SUV wollen. Dieser gebrauchte Diesel mit guter Ausstattung kostet unter 11.500 Euro!
Der Insignia Country Tourer ist Opels Kombi fürs Grobe. Analog zu Audis "allroad"-Modellen ist der CT eine robustere Version des Insignia, die sich auch vor Feldwegen und Schotterpisten nicht scheut – eine gute Alternative für alle, die kein SUV fahren möchten. Gebrauchte Exemplare der ersten Generation gibt es zu vernünftigen Preisen. Dieser gebrauchte Insignia Country Tourer aus dem Baujahr 2014 steht für 11.450 Euro beim Autohaus Simmerl im bayerischen Schönberg.

Kombi-Schnäppchen mit Garantie

18.472 €

Opel Corsa 1.2 74kW Line, Benzin

10 km
74 kW (101 PS)
03/2020
Opel Corsa 1.2 74kW Line, Benzin +
Zum Inserat
Benzin, 4.2 l/100km (komb.) CO2 96 g/km*
Vom normalen Sports Tourer unterscheidet sich der Country Tourer optisch durch eine Kunststoffbeplankung und breitere Kotflügel. Das Fahrwerk hat zwei Zentimeter mehr Federweg, eine Aluplatte unter dem Motor schützt vor Beschädigungen. Es gab den CT auch mit Allrad, bei diesem Exemplar werden aber nur die Vorderräder angetrieben. Für Vortrieb sorgt ein zwei Liter großer Vierzylinder-Turbodiesel mit 163 PS und 350 Nm Drehmoment (380 Nm im Overboost). Die Gänge werden von Hand geschaltet. Der Motor ist ausreichend sparsam, schafft aber nur Euro 5 – gewisse Innenstadtbereiche könnten für den Opel in Zukunft also tabu sein. (Der Opel Insignia Country Tourer im AUTO BILD-Test!)

Bequeme AGR-Sitze

Das helle Leder ist schön anzusehen, aber in einem Auto wie dem Insignia CT doch eher unpraktisch.

Die Ausstattung dieses Country Tourer ist gut. Es gibt eine Einparkhilfe mit Rückfahrkamera, Sitz- und Lenkradheizung, ein Navigationssystem und ein Panoramadach. Besonders hervorzuheben sind die optionalen AGR-Sitze (Aktion gesunder Rücken). Sie sind ausgesprochen bequem, stützen gut und nehmen längeren Fahrten ihren Schrecken. Etwas seltsam ist dagegen die helle Innenausstattung, die auch den Kofferraum und sogar die Gurte umfasst. Sie ist zwar nobel und gibt dem Innenraum ein luftigeres Ambiente. Allerdings ist sie auch empfindlich und bei Autos fürs Grobe wie dem Country Tourer irgendwie deplatziert. Hier ist wohl Intensivpflege angesagt, sollte der CT häufiger in seinem angedachten Terrain bewegt werden. Passend ist dagegen die optionale, abnehmbare Anhängerkupplung.

Nicht als unfallfrei ausgewiesen

Hintere Kotflügel und Heckschürze haben andere Lacktöne. Das könnte auf einen Schaden hindeuten.

Laut Händler stammt der Kombi aus zweiter Hand, ist scheckheftgepflegt und 122.900 Kilometer gelaufen. Er ist allerdings nicht explizit als unfallfrei ausgewiesen. Bei genauerem Hinsehen ist auf den Inseratsfotos zwischen Heckschürze und hinterem Kotflügel ein Farbunterschied auszumachen – möglicherweise hatte der CT bereits einen Heckschaden. Hier gilt es, beim Händler genau nachzufragen. Ist der Rahmen nicht betroffen oder die Schürze gar nur nachlackiert, steht einem Kauf nichts im Weg. Mit 11.450 Euro inklusive frischem TÜV und zwei Jahren Garantie ist das Angebot nämlich wirklich gut. Hier gibt es weitere gebrauchte Opel Insignia CT mit Garantie!

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor:

Stichworte:

Kombi

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.