Opel Insignia OPC Sports Tourer (2015): PS, gebraucht, kaufen

Power-Opel kostet unter 20.000 Euro

Power, Platz, Preis: Dieser Opel Insignia OPC bedient Leistungsfetischisten und Schnäppchenjäger zugleich. Der 325-PS-Kombi kostet unter 20.000 Euro!
325 Turbo-PS im Kombi-Kleid: Dem Opel Insignia OPC Sports Tourer sieht man seine Kraft nicht auf den ersten Blick an. Dieser Gebrauchte bietet neben Leistung und Stauraum auch noch eine gute Ausstattung. Der Preis ist richtig günstig: Unter 20.000 Euro soll er kosten!

Sportliche, aber unauffällige Optik

Der OPC ist eine Facelift-Version nach 2014. Das Heck kommt weniger bullig daher als zuvor.

Das OPC-Topmodell ist optisch von der unauffälligen Sorte. Erst auf den zweiten Blick fallen Säbelzahn-artige Kühlöffnungen in der Front, die Doppelauspuffanlage und die gelochten Bremsscheiben mit blauen Sätteln ins Auge. Dabei hat der Rüsselsheimer nichts zu verstecken: Aus einem 2,8 Liter großen Turbo-V6 holt er 325 PS und 435 Nm. Angetrieben werden alle vier Räder, eine Sechsstufen-Automatik portioniert die Gänge. In 6,3 Sekunden beschleunigt der Kombi von 0 auf 100 km/h. Das Kofferraumvolumen ist mit 540 Litern nicht riesig bemessen, dürfte in den meisten Fällen aber ausreichen. Beim Kauf sollten Federn und Dämpfer gründlich geprüft werden, sie sind bei gebrauchten Insignia eine bekannte Schwachstelle. Am Motor kann zudem Ölverlust auftreten. Ansonsten ist der Insignia solide und ein echter Geheimtipp! So schlug sich der Insignia OPC im AUTO BILD-Test!

Knapp unter 100.000 km gelaufen

Exzellente Ausstattung mit belüfteten und beheizten E-Sitzen und einem Panorama-Glasdach.

Das Interieur des OPC bietet alles, was das Herz begehrt. Fahrer und Beifahrer nehmen auf beheizten und belüfteten Recaro-Integralsitzen Platz. Stand- und Lenkradheizung bringen einen warm durch den Winter, während Rückfahrkamera, Notbrems- und Spurhalteassistent, Totwinkelwarner und Verkehrszeichenerkennung für die Sicherheit sorgen. Ein Panorama-Glasdach lässt die Sonne in den Innenraum. Bei zwei Vorbesitzern ist der OPC-Kombi insgesamt 99.809 Kilometer gelaufen. Er stammt aus dem Baujahr 2015 und ist laut Inserat unfallfrei und scheckheftgepflegt. Mit Garantie und frischer HU soll der Insignia 19.880 Euro kosten. Für einen vergleichbaren BMW 335i mit 306 PS starkem Sechszylinder muss man einige Tausend Euro mehr investieren. Hier gibt's gebrauchte Opel Insignia OPC mit Garantie!

Autor:

Stichworte:

V6 Sportkombi

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.