Opel Insignia Tuning: Irmscher-GSi

Opel Insignia Tuning: Irmscher

Endlich mehr Power für den Insignia GSi

Der Insignia GSi kommt ab Werk mit maximal 260 PS. Irmscher holt mehr Power aus dem Vierzylinder und verpasst dem GSi eine noch sportlichere Optik!
Sportlicher Optik aber serienmäßige Leistung! Mit dem GSi hat Opel zwar ein Topmodell des Insignia im Angebot, das allerdings nicht mehr Power hat. Die beiden erhältlichen Zweiliter-Turbo-Motoren leisten wie in den anderen Ausstattungen 260 PS (Benziner) beziehungsweise 210 PS (Diesel). Beim Benziner legt Opel-Tuner Irmscher jetzt nach. Das Problem: Seit der WLTP-Umstellung ist der Benziner nicht mehr als Neuwagen erhältlich!

Mehr PS für den nicht mehr erhältlichen Benziner

Irmscher pusht die Leistung des Benziners um 20 PS auf jetzt 280 PS.

Irmscher verspricht, dass der Vierzylinder nach dem Besuch beim Tuner 280 PS leisten soll. Das ist nicht viel, aber vielleicht genau das bisschen mehr, das sich GSi-Kunden wünschen. Schließlich haben die für ihren Insignia schon deutlich tiefer in die Tasche gegriffen als andere Opel-Kunden. Ob Irmscher auch für den Diesel ein Upgrade entwickelt, ist noch nicht bekannt. Optisch legt Irmscher beim GSi nochmal nach: Erhältlich sind ein Edelstahl-Kühlergrill, zahlreiche Carbon-Anbauteile und 20-Zoll-Aluräder in zwei verschiedenen Designs. Preise gibt es derzeit noch keine.

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Limousine

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.