Porsche Cayenne Turbo S Tuning: Mansory

Porsche Cayenne Turbo S Tuning: Mansory

Mansory macht den Porsche Cayenne "schöner"

Mansory verpasst dem aktuellen Porsche Cayenne ein auffälliges Bodykit und steigert die Leistung auf 700 PS. 100 km/h liegen nach nur 3,2 Sekunden an!
Wenn Tuner Mansory ein Auto in die Finger bekommt, kann man sich sicher sein: Das Ergebnis trifft selten jedermanns Geschmack, ist aber auf jeden Fall auffällig. Das gilt auch für das jüngste Upgrade für den Porsche Cayenne und seinen Coupé-Ableger!

Auffälliges Design, starke Leistung

Mansory bietet sein Upgrade für das normale SUV und das Coupé.

©Mansory Design & Holding GmbH

Schon allein durch ihre Lackierung sind das rote SUV und der Coupé-Ableger in Orange ein Hingucker. Dazu kommen eine Carbon-Motorhaube, markante Lufteinlässe an der Front, ein Heckdiffusor sowie Anbau-Spoiler und breitere Seitenschweller und Radhaus-Verbreiterungen. Darin finden 23-Zöller mit 315er-Gummis Platz. Innen setzt Mansory auf viel Leder und Alcantara sowie Carbon-Dekor.
Der Tuner kümmert sich aber nicht nur um das Design, sondern verpasst auch dem Vierliter-Achtzylinder ein Upgrade. Statt der serienmäßigen 550 PS leistet das Triebwerk nach der Kur 700 PS, das Drehmoment steigt von 770 auf 900 Newtonmeter. Möglich machen es das umprogrammierte Steuergerät und eine neue Abgasanlage. Von 0 auf 100 km/h sprinten beide SUVs damit acht Zehntel schneller, nach 3,2 Sekunden ist Landstraßentempo erreicht. Die Vmax steigt auf 300 km/h, ab Werk ist maximal Tempo 285 drin.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Autor: Michael Gebhardt

Fotos: Mansory Design & Holding GmbH

Stichworte:

SUV Oberklasse SUV-Coupé

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.