Rotlichtverstoß: Wie die Polizei messen darf

Rotlichtverstoß: wie die Polizei messen darf

So läuft die Jagd auf Rotlichtsünder

Dürfen Polizisten bei der Jagd auf Rotlichtsünder das Handy als Stoppuhr nutzen? Wann ist das Überfahren einer Ampel ein "qualifizierter Rotlichtverstoß"?
Wenn es ganz schlecht läuft für einen Rotlichtsünder, dann wird er beim Überfahren einer roten Ampel per "zufälliger Beobachtung" erwischt. Das führt oft zu juristischem Streit – entscheidend ist beim Rotlichtverstoß nämlich die Zeit, die seit dem Umspringen der Ampel auf Rot vergangen ist. Und da stellt sich die Frage: Dürfen Polizisten auf der Jagd nach Rotlichtsündern beim Stoppen der Zeit tatsächlich auch die Stoppuhr des Handys einsetzen? In diesem Artikel erfahren Sie, warum nicht jedes Überfahren der Haltelinie ein Rotlichtverstoß ist!

BILDplus

ALT-Text
Rotlichtverstöße: Darf die Polizei mit dem Smartphone messen?

Stichworte:

Ampel

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.