Senioren am Steuer

Achtung, Alte!

Sind Senioren wirklich gefährlichere Verkehrsteilnehmer? Die Finnen gehen davon aus – und fordern jetzt Warnschilder für ältere Fahrer.
Das finnische Transportministerium fordert Warnschilder für Senioren am Steuer. Begründung: Über 65-Jährige seien gefährliche Verkehrsteilnehmer. Laut Unfallstatistik werden 24 Prozent aller tödlichen Verkehrsunfälle von Senioren verursacht. Auch eine Kölner Verkehrsstatistik zeigt, dass die Zahl der Senioren-Unfälle steigt. Polizeisprecherin Cathrine Maus: "Deshalb wollen wir ältere Verkehrsteilnehmer mit einer Beratung für Gefahren sensibilisieren." Warnschilder seien in Deutschland aber nicht geplant, so Gaby Kautz vom Bundesverkehrsministerium.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.