Fünfzehn Sommerreifen der Größe 235/35 R 19 im Test: Die sportliche Kompaktklasse lebt auf großem Fuß. Statt der standardmäßigen Nullachtfünfzehn-Bereifung in 16 Zoll rollen Cupra Leon, VW Golf GTI und Audi S3 auf großen Rädern in 19 Zoll über den Asphalt. Das sorgt für präzises Lenkverhalten, sportliche Kurvendynamik und Adrenalinausschüttung beim schnellen Spurwechsel. Diese Reifen sorgen für puren Fahrspaß – vorausgesetzt, man trifft unter den zahlreichen Angeboten auf dem Reifenmarkt die richtige Auswahl. (Weitere Reifen für die Kompaktklasse haben wir hier im Test.)
Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
1.
Testsieger
Michelin Pilot Sport 4S
720,00  EUR
vorbildlich
2.
Bridgestone Potenza Sport
630,00  EUR
vorbildlich
2.
Continental Sport Contact 6
630,00  EUR
vorbildlich
4.
Pirelli P Zero PZ4
585,00  EUR
vorbildlich
5.
Hankook Ventus S1 evo3
545,00  EUR
gut

Michelin Pilot Sport 4S wird Testsieger

Wer daneben greift, kann sein blaues Wunder erleben: Beim Bremsen aus Tempo100 auf nasser Piste kommen die Billigreifen von Syron und Berlin Tires erst 16 Meter (!) hinter den Superbremsern des Premiumherstellers Michelin zum Stehen. Am Stauende würde das einen Aufprall mit einer Restgeschwindigkeit von über 50 km/h bedeuten. Spätestens da hat der Spaß ein Ende. Gute Sportreifen bieten dagegen neben der Freude am Fahren noch eine Extraportion an zusätzlicher Sicherheit: das beweisen die Sportler von Michelin (Pilot Sport 4S), unserem Testsieger, und Continental beim Bremsen auf trockener Fahrbahn, der Dunlop bei den Aquaplaningtests.

Bildergalerie

Sportreifen Sommerreifen 235/35 R 19
Sportreifen Sommer 235/35 R 19  - Berlin Tires Summer UHP 1
Sportreifen Sommer 235/35 R 19  - Syron Premium Performance
Kamera
Sommerreifen in 235/35 R 19: Stärken und Schwächen
Von den Vorteilen größerer Reifendimensionen können übrigens auch die weniger stark motorisierten Modelle der Kompakt-Klasse profitieren. Auch sie lassen sich auf Räder in 17, 18 oder die getestete Größe in 19 Zoll umrüsten. Durch den niedrigeren Reifenquerschnitt größerer Räder verschlechtert sich zwar geringfügig der Abrollkomfort, das dynamische Fahren auf kurvenreichen Strecken wird damit aber zum reinen Vergnügen.
Das Testergebnis im Überblick: Die folgende Tabelle zeigt die Noten und Bewertungen der 15 getesteten Reifen.

Sommerreifen-Test 2021 (235/35 R 19): die Testergebnisse

Modell
Michelin Pilot Sport 4S (91 Y)
Bridgestone Potenza Sport (91 Y)
Continental SportContact 6 (91 Y)
Pirelli P ZeroPZ4 (91 Y)
Hankook Ventus S1 evo3 (91 Y)
Vredestein Ultrac Vorti (91 Y)
Dunlop Sport Maxx RT 2 (91 Y)
Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 (91 Y)
Maxxis Victra Sport VS 5 (91 Y)
Kleber Dynaxer UHP (91 Y)
Toyo Proxes Sport A (91 Y)
Nokian Powerproof (91 Y)
Barum Bravuris 5HM (91 Y)
Syron Premium Performance (91 Y)
Berlin Tires Summer UHP 1 (91 Y)
Abzweigung
Platz
Abzweigung
Abzweigung
Preis pro Satz
Abzweigung
Abzweigung
EU-Label*
Abzweigung
Abzweigung
nass**
Abzweigung
Abzweigung
trocken**
Abzweigung
Abzweigung
Urteil
Abzweigung
Abzweigung
Stärken
Abzweigung
Abzweigung
Schwächen
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
1
ca. 720 €
C/A/71
1-
1-
vorbildlich
Spitzensportler mit präziser Lenkung und dynamischem Handling, kürzeste Bremswege auf nasser und trockener Strecke, guter Komfort, niedriger Rollwiderstand
hoher Preis
2
ca. 630 €
E/A/72
1-
2+
vorbildlich
neues Sportprofil mit direkter Lenkung und ausgewogenem Fahrverhalten, exzellentes Trockenhandling, kurze Nass- und Trockenbremswege
leicht erhöhtes Abrollgeräusch
2
ca. 630 €
E/A/72
1-
2+
vorbildlich
ausgewogener Sportreifen mit sicheren Handlingeigenschaften und präziser Lenkung, kurze Nass- und Trockenbremswege, leises Abrollgeräusch
erhöhtes Preisniveau
4
ca. 585 €
C/A/71
2+
2+
vorbildlich
überzeugende Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, hohes Gripniveau, präzises Einlenkverhalten, kurze Trockenbremswege
erhöhter Rollwiderstand
5
ca. 545 €
C/A/69
2
2+
gut
ausgewogenes Sportprofil, sichere Handlingqualitäten, präzises Lenkansprechen, gute Aquaplaningsicherheit, kurze Trockenbremswege, fairer Preis
leicht verlängerte Nassbremswege
5
ca. 520 €
E/B/70
2+
2
gut
Allroundtalent mit präzisen Handlingqualitäten auf nasser Strecke, stabile Seitenführung, kurze Trockenbremswege, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
erhöhter Rollwiderstand
7
ca. 585 €
C/A/68
2
2
gut
Sportreifen mit hohem Leistungspotenzial, stabiles Nass-und Trockenhandling, gute Aquaplaningsicherheit, kurze Trockenbremswege
leicht verlängerte Nassbremswege
7
ca. 650 €
C/A/71
2
2
gut
gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, kurze Nass-/Trockenbremswege, guter Grip und ausgewogenes Handlingverhalten auf nasser Piste
leicht untersteuerndes Trockenhandling
7
ca. 440 €
E/A/72
2-
2+
gut
günstiges Markenprofil mit guten Aquaplaningreserven und sicherem Handling, kurze Trockenbremswege, guter Komfort
verlängerte Bremswege bei Nässe
10
ca. 490 €
E/A/69
3+
2-
befriedigend
kurze Trockenbremswege, kraftstoffsparender Rollwiderstand, niedriges Preisniveau 
nur befriedigende Nässequalitäten, untersteuerndes Trockenhandling
11
ca. 520 €
E/A/70
3+
2
bedingt empfehlenswert
neuer Sportreifen mit dynamisch präzisem Nasshandling, kurze Trockenbremswege, fairer Preis
gefährlich verlängerte Nassbremswege, untersteuerndes Fahrverhalten bei Trockenheit
12
ca. 490 €
C/A/72
3+
2-
bedingt empfehlenswert
stabile Seitenführung auf nasser Piste, kurze Trockenbremswege, niedriges Preisniveau
zu lange Bremswege auf nasser Piste, starkes Untersteuern auf nasser und trockener Piste
13
ca. 430 €
E/B/72
3-
3+
bedingt empfehlenswert
kraftstoffsparender Rollwiderstand, günstiger Preis 
zu lange Nass- und Trockenbremswege, eingeschränkte Seitenführung und mäßiger Grip bei Nässe, schwammiges Lenkansprechen
14
ca. 400 €
C/B/72
4-
2-
nicht empfehlenswert
günstiger Preis, geringster Rollwiderstand 
niedriges Gripniveau bei Nässe, zu lange Nassbremswege, stark untersteuerndes Handlingverhalten, schwammige Lenkung, lautes Abrollgeräusch
15
ca. 340 €
C/B/72
4-
3+
nicht empfehlenswert
leises Abrollgeräusch 
kritische Fahreigenschaften und deutlich zu lange Bremswege auf trockener wie nasser Piste, geringe Sicherheitsreserven bei Aquaplaning

Fazit

Wo viel Licht ist, ist viel Schatten – selten waren die Unterschiede zwischen den Kandidaten so groß wie in diesem Vergleich. Die innovativen Premiumhersteller zeigen bei ihren Top-Produkten, was nach neuestem Stand der Technik möglich ist, und bieten neben der Freude am Fahren zusätzliche Sicherheitsreserven auf hohem Niveau. Von den Kandidaten am Ende der Tabelle lässt man dagegen besser die Finger.