Neun Sportreifen in der Dimension 265/35 R 20 im Test: Es ist schon erstaunlich, in welch gigantischen Entwicklungsschritten die Sommerreifen der sportlichen Oberliga in den letzten Jahren voranschreiten konnten. Anschaulichstes Beispiel ist ein Blick auf die Bremswege: Heute überzeugen die Reifen auf nasser Piste mit Anhaltewegen, die vor zehn Jahren nur auf trockenem Untergrund zu realisieren waren. Ein gewaltiger Zuwachs an Sicherheitsreserven, der auf neue Materialien aber auch auf neue Fertigungsverfahren zurückzuführen ist.

Die fünf besten Sportreifen 2021 in der Dimension 265/35 ZR 20

Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
1.
Testsieger
Bridgestone Potenza Sport
1055,00  EUR
vorbildlich
2.
Continental SportContact 6
985,00  EUR
vorbildlich
2.
Michelin Pilot Sport 4S
1130,00  EUR
vorbildlich
4.
Goodyear Eagle F1 SuperSport
1130,00  EUR
gut
4.
Vredestein Ultrac Vorti R
795,00  EUR
gut

Dabei ist das Potenzial der schwarzen Leistungsträger aus Kautschuk, Öl, Ruß und Schwefel noch lange nicht ausgereizt. Ausgebremst werden mögliche Verbesserungen der Fahrsicherheit allerdings durch Auflagen des Gesetzgebers bezüglich des Abrollgeräusches sowie durch teilweise überzogene Forderungen der Autohersteller nach Absenkung des Rollwiderstands. Die Reduzierung des Flottenverbrauchs steht bei der Neuentwicklung von Erstausrüstungsreifen nämlich an vorderster Stelle, was sich letztlich aber nur auf Kosten der Sicherheit umsetzen lässt. Unsere neun Sommerreifen der Dimension 265/35 R 20 sind dagegen allesamt für den Ersatzmarkt konzipiert und müssen auf derlei Befindlichkeiten nur wenig Rücksicht nehmen. (Unseren Sommerreifen-Test im Format 205/55 R 16 finden Sie hier)

Sportreifen-Test 2021: Bridgestone Potenza Sport ist Testsieger

Umso überraschender, dass ausgerechnet der preisgünstigste Sommerreifen der Marke Landsail bei den Erstausrüstungskriterien Rollwiderstand und Fahrgeräusch zu punkten versucht. Das lässt zwar im Vergleich zu den übrigen Reifen den Spritverbrauch um bis zu sechs Prozent sinken, dafür kommt es aber bei der Fahrsicherheit zum Totalausfall: Ein bei Nässe um zwölf Meter längerer Bremsweg und ein miserabler Nassgrip bescheren dem Landsail damit ein vernichtendes "nicht empfehlenswert" in der Gesamtnote. Echte Sportreifen setzen ganz klar andere Prioritäten: Guter Grip und kurze Bremswege sorgen für die nötige Fahrsicherheit, ein präzises Lenkverhalten mit guter Rückmeldung und ausgewogener Balance für das entscheidende Quäntchen Fahrspaß. Dreimal werden wir in unserem aktuellen Vergleich tatsächlich fündig und vergeben verdient unser Gütesiegel "vorbildlich" an die Supersportler von Bridgestone (unser Testsieger), Continental und Michelin.

Sommerreifen-Test 2021 (265/35 ZR 20): die Testergebnisse

Modell
Bridgestone Potenza Sport (99 Y)
Continental SportContact 6 (99 Y)
Michelin Pilot Sport 4S (99 Y)
Goodyear Eagle F1 SuperSport (99 Y)
Vredestein Ultrac Vorti R (99 Y)
Hankook Ventus S1 evo3 (99 Y)
Falken Azenis FK510 (99 Y)
Landsail LS588 UHP (99 Y)
Berlin Tyres Summer UHP 1 (99 Y)
Abzweigung
Platz
Abzweigung
Abzweigung
Preis pro Satz
Abzweigung
Abzweigung
EU-Label*
Abzweigung
Abzweigung
nass**
Abzweigung
Abzweigung
trocken**
Abzweigung
Abzweigung
Urteil
Abzweigung
Abzweigung
Stärken
Abzweigung
Abzweigung
Schwächen
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
1
ca. 1055 Euro
C/A/73 
1
1
vorbildlich
neuer Sportreifen der Spitzenklasse, exzellente Handlingqualitäten auf nasser und trockener Piste, präzises Lenkansprechen, gute Balance, kürzeste Nass- und Trockenbremswege, gute Aquaplaningeigenschaften 
2
ca. 985 Euro
E/A/72 
1-
2+
vorbildlich
ausgewogener Spitzensportler mit dynamischem Fahrverhalten auf nasser Piste, kurze Nass- und Trockenbremswege, guter Fahrkomfort, kraftstoffsparender Rollwiderstand
leicht erhöhtes Abrollgeräusch 
2
ca. 1130 Euro
C/A/71 
2+
1-
vorbildlich
Premium-Sommerreifen mit sportlich dynamischen Fahreigenschaften auf trockener Strecke, präzises Einlenkverhalten, kurze Nass-und Trockenbremswege, geringer Rollwiderstand
hohes Preisniveau 
4
ca. 1130 Euro
E/A/72 
2+
2+
gut
sportliches Sommerprofil auf ausge-wogen hohem Leistungsniveau, dynamisches Fahrverhalten auf nasser Piste, kurze Trocken-bremswege, angenehmer Abrollkomfort 
hohes Preisniveau 
4
ca. 795 Euro
E/B/70 
2+
2+
gut
Markenprofil mit sportlichen Handling-qualitäten und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, präzises Einlenkverhalten, kurze Trockenbremswege
leicht verlängerte Bremswege bei Nässe, erhöhter Rollwiderstand 
6
ca. 790 Euro
C/A/73 
2
2
gut
sicheres Fahrverhalten auf nasser und trockener Piste, kurze Nass- und Trockenbrems-wege, direktes Lenkansprechen
mäßige Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, erhöhtes Abrollgeräusch
7
ca. 810 Euro
C/A/71 
2-
2
befriedigend
gute Sicherheitsreserven bei Aqua-planing, harmonisches Handlingverhalten bei Nässe
eingeschränktes Gripniveau beim Bremsen auf nasser Fahrbahn, untersteuerndes Fahrverhalten auf trockener Piste 
8
ca. 500 Euro
C/B/70 
4
2-
nicht empfehlenswert
sehr niedriger Rollwiderstand 
Low-Budget-Profil mit eingeschränktem Nässegrip, deutlich verlängerte Nass-und Trockenbremswege, unharmonisch untersteuerndes Fahrverhalten, geringe Aquaplaningreserven
9
ca. 530 Euro
B/C/73 
4-
3+
nicht empfehlenswert
leises Abrollgeräusch, günstiger Preis 
Billigreifen mit stark eingeschränkten Nässequalitäten, gefährlich lange Nass- und Trockenbremswege, schwammig unharmonisches Fahrverhalten, indirektes Lenkansprechen

Bildergalerie

Sommerrreifen Test 2021       Ford Mustang
Sommerrreifen Test 2021       Berlin Tires Summer UHP 1
Sommerrreifen Test 2021       Landsail LS588 UHP
Kamera
Sportreifen: Stärken und Schwächen

Fazit

von

AUTO BILD
Mit hervorragenden Handlingqualitäten und üppigen Sicherheitsreserven überzeugen die mit unserem Gütesiegel ausgezeichneten Sportreifen. Vor dem Sommerreifen am Tabellenende muss dagegen nachdrücklich gewarnt werden.