SsangYong Korando: gebraucht, SUV, Preis, kaufen

Korea-SUV mit gehobener Ausstattung für weniger als 10.000 Euro

Dieser SsangYong Korando bietet viel Platz und eine Top-Ausstattung zum kleinen Preis. Eine Alternative zum begehrten, aber oft auch mager ausgestatteten Duster.
Ein SUV unter 10.000 Euro? Da ist die Auswahl selbst auf dem Gebrauchtwagenmarkt nicht allzu groß. Zumindest wenn das Fahrzeug nicht zehn Jahre alt sein soll und auch noch keine Weltumrundung hinter sich haben soll. Sogar der mit einem Neupreis von 11.688 Euro unschlagbar günstige Dacia Duster ist aufgrund seiner großen Beliebtheit mit moderaten Laufleistungen auf dem Gebrauchtwagenmarkt nur selten für weniger als 7000 Euro zu finden. Eine Alternative zum begehrten, aber oft auch mager ausgestatteten Duster ist der SsangYong Korando!
In Deutschland ist der Korando ein absoluter Exot. Der 4,41 Meter lange Korando C wurde zwischen 2012 und 2019 angeboten und ist trotzdem seltener im Straßenverkehr anzutreffen als so mancher Supersportwagen. Dabei bietet er ordentliche Platzverhältnissen und eine gute Serienausstattung. Allerdings war er als Neuwagen kein Schnäppchen. 2014 ging es bei 19.990 Euro los, deutlich mehr als ein Dacia Duster kostete, der aber wesentlich nackter daherkam.

Korando in der höchsten Ausstattungslinie Sapphire

Die Ausstattung des gebrauchten Korando ist gut. Da können die meisten Dacia Duster nicht mithalten.

©Heycar/Bernd Siegle GmbH

In Wendlingen wird zurzeit ein SsangYong Korando in der Top-Ausstattung Sapphire verkauft. An Bord sind u. a.: Klimaautomatik, Einparkhilfe, Tempomat, Lederausstattung, 18-Zoll-Felgen und Sitzheizung. Das SUV wurde im November 2014 erstmals zugelassen und hat seitdem laut Inserat 97.228 unfallfreie Kilometer absolviert. Außerdem soll er scheckheftgepflegt sein. Angebtrieben wird der Korando von einem Zweiliter-Benziner mit 149 PS, der seine Kraft über eine Handschaltung an alle vier Räder abgibt – denn neben der höchsten Ausstattungslinie hat der Erstbesitzer zudem den Allradantrieb gewählt.

Ehemaliger Neupreis von 25.990 Euro

Optisch macht der Korando einen gepflegten Eindruck, und der dunkelblaue Lack harmoniert gut mit der beigen Innenausstattung. Der Neupreis lag ursprünglich bei 25.990 Euro. Sechs Jahre später soll das SUV nur noch 9480 Euro kosten (inklusive Gebrauchtwagen-Garantie). Im Preisvergleich gibt es die günstigsten Korando C ab etwa 5000 Euro, wobei es sich dabei oft um Fahrzeuge mit mehr als 200.000 Kilometern oder die unbeliebteren Dieselmodelle handelt. Bei dem hier angebotenen Korando ist auf Wunsch sogar eine Garantie bis 36 Monate möglich. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich) 

Autor:

Fotos: Heycar/Bernd Siegle GmbH

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.