Supercar-Crash in den Alpen

Supercar-Crash in den Alpen

Lambo überschlägt sich bei Bergfahrt

Der Fahrer eines Lamborghini Murciélago gab in den Schweizer Alpen etwas zu viel Gas – und legte sein Auto aufs Dach. Der kuriose Crash im Video!
Einen Lamborghini zu fahren heißt nicht automatisch, ihn auch fahren zu können. Ein Beispiel lieferte das Mitglied eines Lamborghini-Klubs bei einem Wochenendausflug in den Schweizer Alpen. Der Fahrer gab mit seinem Lamborghini Murciélago beim Verlassen einer Haarnadelkurve etwas zu viel Gas. Die Folge: Am Sustenpass (ca. 80 Kilometer von Luzern) brach der über 200.000 Euro teure Flitzer aus, geriet an einen Berghang und überschlug sich auf der Stelle. Ein Zeuge filmte die spektakuläre Szene – mittlerweile ist das Video auch auf Youtube zu sehen. Der Unfall hatte zum Glück keine gesundheitlichen Folgen, die beiden Insassen konnten unverletzt aussteigen. Der Sportwagen erlitt bei dem Crash allerdings erhebliche Schäden. Hier gibt's den Crash im Video!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.