Tesla Model 3: Delta4x4

Tesla Model 3: Delta4x4, offroad

Dieser höhergelegte Tesla Model 3 kann auch Gelände

Höherlegungssatz und grobstollige Offroadreifen: Auf Wunsch eines Norwegers wurde dieser Tesla Model 3 fürs Gelände umgebaut!
Norwegen und Tesla, das gehört einfach zusammen: Die US-amerikanischen Stromer zählen zu den meistverkauften Autos in dem skandinavischen Land. Allerdings sind die E-Autos nicht unbedingt für Ausflüge in die raue norwegische Natur geeignet. Ein Tesla-Fahrer aus dem hohen Norden hat sich mit seinem Model 3 deshalb an den bayerischen Offroad-Spezialisten Delta4x4 gewandt.

35 Millimeter mehr Bodenfreiheit

Allrad hat der Tesla Model 3 schon mal – dank seiner beiden E-Motoren. Delta4x4 sorgt jetzt auch für 35 Millimeter mehr Bodenfreiheit!

Zwar verfügt das Model 3 mit zwei Elektromotoren bereits über Allradantrieb. Für Abstecher abseits des Asphalts – aber auch, um die Garageneinfahrt besagten Tesla-Fahrers zu überwinden – ist die Bodenfreiheit allerdings eindeutig zu gering. Mit einem rund 500 Euro teuren Höherlegungssatz hat Delta4x4 35 Millimeter zusätzlich freigelegt und ermöglicht damit nicht nur die Fahrt über Stock und Stein, sondern schont auch das in den Fahrzeugboden integrierte Batteriegehäuse. Damit das Model 3 auch wirklich weiterkommt, installiert Delta4x4 grobstollige Cooper-Reifen auf 18 Zoll großen Klassik-B-Felgen. Die werden – ganz stilecht – am Horn mit einem Flange-Lock-Ring gesichert.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.