Der Mini-SUV im Polo-Format ist kein Raum-Riese. Und wer bequem sitzen will, sollte kleiner als 1,85 Meter sein. Der Diesel zieht nach einem kurzen Kräftesammeln überraschend flott los und setzt seine 90 PS gut in Szene. Bei Nässe oder sonstiger Rutschgefahr greifen die Hinterräder aber mit leichter Verspätung ein. Kein Problem – und für die Sicherheit gibt es ESP serienmäßig. Den Genuss trübt allerdings die beim Langsamfahren hopsige Federung. Wer nicht auf der Alm lebt oder seine Garagenzufahrt mit Tiefsand präpariert hat, erhält für das Geld auch einen Kompakten. Und der kann unterm Strich mehr. Preis: 22.950 Euro Verkaufsstart für den Urban Cruiser : ab sofort.
Plus:
Ausreichend kräftiger und sparsamer Motor, sicheres Fahrverhalten, stadtfreundliches Format.
Minus: Zu teuer, mäßiges Platzangebot, schlechter Langsamfahrkomfort, Allrad überflüssig.