Toyota spendiert dem neuen Auris eine Kombi-Variante. Messepremiere ist auf dem Autosalon Paris 2012, parallel gibt es neue Bilder vom Auris Touring Sports. Der Kombi ist 285 Millimeter länger als die Limousine und kommt laut Hersteller "mit deutlich erhöhtem Gepäckraumvolumen".Die Motorenpalette des Auris Kombi bleibt analog zur Limousine bestehen – Knauserkönig ist der Auris Touring Sports mit Hybridantrieb aus dem Prius (136 PS Systemleistung), der immerhin ein Drittel der Verkäufe ausmachen soll. Daneben gibt es zwei Diesel (1,4- und 2,0-Liter) und zwei Benziner (1,33- und 1,6-Liter). Wann der neue Kompakt-Kombi auf den Markt kommt und was er kostet, hat Toyota noch nicht verraten. Ausgehend von rund 1500 Euro Kombi-Zuschlag ist jedoch ein Einstieg bei etwa 18.500 Euro zu erwarten.

Alle News und Tests zum Toyota Auris

Vorschau: Die Stars auf dem Autosalon Paris 2012