Toyota Supra Tuning: AC Schnitzer

Toyota Supra Tuning: AC Schnitzer

AC Schnitzer tunt jetzt auch Toyota

AC Schnitzer nutzt seine BMW-Kompetenz und kümmert sich jetzt auch um den neuen Toyota Supra. Aus dem N58-Sechszylinder holt der Tuner 400 PS!
AC Schnitzer kümmert sich jetzt auch um Toyota. Eigentlich ist der Tuner für sein BMW-Tuning bekannt, aber jetzt wagt sich der Aachener Veredler auch an den Toyota Supra. Das ist allerdings wenig überraschend, schließlich teilen sich Supra und Z4 einen Großteil der Technik. Neben einem Leistungs-Upgrade kümmert sich AC Schnitzer auch um das Fahrwerk und die Aerodynamik!

60 Extra-PS für den BMW-Motor

Unter anderem bietet AC Schnitzer für den Toyota Supra einen Heckflügel aus Carbon an.

Einzig verfügbarer Motor für den Supra ist derzeit der von BMW beigesteuerte Dreiliter-Reihensechszylinder mit 340 PS. AC Schnitzer pusht die Power des N58 genannten Motors auf 400 PS und steigert das Drehmoment auf 600 Nm.
Damit die gesteigerte Kraft auch klanglich zum Ausdruck kommt, installiert AC Schnitzer auf Wunsch einen Sportauspuff mit Carbon- oder Edelstahl-Endrohren. Noch markanter wird das Heck mit dem Racing-Flügel aus Carbon, der mit oder ohne Gurney-Flap erhältlich ist. Vorne arbeitet AC Schnitzer in Sachen Aerodynamik mit einem Frontsplitter. Ein stufenlos verstellbares RS-Gewindefahrwerk legt den Supra um bis zu 25 Millimeter tiefer. Abgerundet wird das Supra-Tuning mit 20-Zöllern in Bicolor-Optik.

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.