Toyota Supra Tuning: Wasabi Concept

Toyota Supra: Tuning Wasabi Concept

Supra mit Auspuff im Nachbrenner-Look

Der Toyota Supra Wasabi Concept zeigt auf der SEMA einen Sportauspuff im Nachbrenner-Look. Dazu: weitere Tuningteile für den Supra!
Was wäre Sushi ohne Wasabi? Der scharfe, grüne Meerrettich sorgt bei Japans Nationalgericht für den richtigen Geschmack und soll nun auch den Toyota Supra nachwürzen. Toyotas Zubehör-Sparte "Genuine Accessory Team" zeigt mit der Wasabi-Studie auf der SEMA in Las Vegas, was alles möglich ist.

Giftgrüne Lackierung, spezieller Auspuff

Der knallgrüne Toyota Supra ist nach Japans scharfem Merettich benannt: Wasabi.

Der knallgrün lackierte Supra bekam ein Bodykit mit großem Frontsplitter verpasst. Dazu passend gibt es neue Seitenschweller, einen Heckflügel und eine Heckschürze mit neuen 10,2-Zentimeter-Endrohren, aus denen ein richtig tiefer Klang kommen soll. Der Zubehör-Ausstatter hat den Supra außerdem mit einem verstellbaren Fahrwerk von Öhlins ausgestattet und ihn auf 20-Zoll-Räder gestellt. Für die nötige Verzögerung sorgen Brembo-Bremsen mit 405-Millimeter-Scheiben an der Front. Keinen Optimierungsbedarf sahen die Ausstatter beim Motor, der von BMW entliehene Dreiliter-Sechszylinder liefert die üblichen 340 Turbo-PS. Welche Teile der Wasabi-Studie in Serie gehen, ist nicht bekannt.    

Autor: Michael Gebhardt

Stichworte:

Sportwagen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.