TÜV-Report 2020: die Verlierer

TÜV-Report 2020: die Verlierer

Die Mängelriesen bei der HU

Hier ist Ärger nahezu vorprogrammiert: Diese Gebrauchten fallen beim TÜV besonders negativ auf. 24 Modelle samt ihrer Schwächen im Überblick!
Die Bremsscheiben sind abgenutzt, defekte Lichter oder Schäden an der Auspuffanlage, mit solchen Mängeln haben es Fahrzeuge bei der Hauptuntersuchung schwer. Und einige Modellen fallen bereits beim ersten Besuch auf der Hebebühne mit gravierenden Problemen auf. AUTO BILD sagt, welche Modelle unter den zwei- bis dreijährigen Gebrauchtwagen beim TÜV-Report 2020 schlechter als der Durchschnitt abgeschnitten haben.

Diese Modelle fallen beim TÜV häufig durch

Eigentlich macht der VW Passat viel richtig, doch seine Bremsscheiben verderben ihm den Schnitt.

Keine sonderlich gute Figur bei der Hauptuntersuchung machen bereits junge VW Passat. Zwar reißt der Liebling aller Flottenbetreiber überdurchschnittlich viele Kilometer ab, dennoch ist seine Mängelliste viel zu lang. So ist die Zahl der Exemplare mit erheblichen Mängeln bereits bei unter drei Jahre alten Passat deutlich über dem Durchschnitt. Besonders die Bremsscheiben bereiten hier oftmals Probleme. Selbst für Firmenfahrzeuge, die wenig materialschonend gefahren werden, ist dies ein schlechtes Ergebnis. Probleme mit der Bremsanlage hat auch der Hyundai Tucson. Beim kompakten SUV zeigt sich besonders die Feststellbremse als anfälliges Bauteil. Zwar sind neuere Tucson deutlich besser als der Vorgänger ix35, doch kann es beim Tucson bereits beim ersten TÜV auch schon Gelenkprobleme geben.

Gebrauchtwagensuche: Rund 400.000 Autos

Mit Vorsicht zu genießen

Schon früh schwächelt die Beleuchtung des Citroën Berlingo. Auch Ölverlust tritt bereits bei der ersten HU auf.

Der Blick auf die Mängelliste im TÜV-Report 2020 zeigt alte Bekannte wie den Fiat 500, den Ford Ka oder diverse Modelle von Dacia. Es finden sich neben dem bereits genannten VW Passat aber auch weitere Langstreckenmeister wie der Skoda Superb oder Ford Mondeo unter den anfälligsten Modellen. Auch der Citroën Berlingo ist kein Liebling des TÜVs. Beim praktischen und familientauglichen Franzosen bewegen sich die erheblichen Mängel bereits bei der ersten Hauptuntersuchung im zweistelligen Bereich. Welche Modelle beim TÜV-Report 2020 ebenfalls schlecht abgeschnitten haben, sehen Sie in der Bildergalerie.

TÜV-Report 2020: die Verlierer

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.