TÜV-Report 2020: Hauptuntersuchung (HU)

TÜV-Report 2020: Hauptuntersuchung (HU)

Gewinner und Verlierer beim TÜV

Jedes Jahr im Herbst teilt der TÜV mit, wie unsere Autos bei der HU abschneiden. Unter den Top 10 im TÜV-Report 2020 finden sich erneut fast nur deutsche Hersteller. Doch welche sind außerdem gut?
Der Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs kann sich lohnen. Neue Alte sind günstiger als fabrikfrische Autos, verlieren weniger an Wert und können ebenfalls verlässlich und solide sein. Doch der Gebrauchtwagenkauf birgt immer ein gewisses Risiko. Hier kann gemogelt und getrickst werden und vermeintliche Angebote können sich schnell als Groschengräber erweisen. Um nicht die Katze im Sack zu kaufen und bestens für den Erwerb aus zweiter Hand gewappnet zu sein, empfiehlt sich der Blick in den TÜV-Report. Für den Report 2020 wurden fast zehn Millionen TÜV-Prüfungen ausgewertet und nach Fahrzeugmodell, Laufleistung und gefundenen Mängeln fein säuberlich dokumentiert. Wer sich also vor dem Kauf über technische Stärken und Schwächen einzelner Modelle erkundigen will, für den ist der TÜV-Report 2020 eine wertvolle Hilfe.

Jeder 5. Wagen fällt bei der TÜV-Prüfung durch

Über alle Altersklassen hinweg stieg erneut die Durchfallquote aller vom TÜV geprüften Modelle. So fiel jeder fünfte Gebrauchtwagen durch die HU und erhielt keine Plakette – verglichen zum Vorjahr ist das ein Anstieg um 0,3 Prozentpunkte. Dabei spielt das Alter des Fahrzeuges natürlich eine wesentliche Rolle. Bei den bis elf Jahre alten Modellen sind es über 43 Prozent. Neben Klassikern wie Ölverlust, defekten Lampen oder ausgeschlagenen Achsen zählen auch falsch justiertes Abblendlicht zu den erheblichen Mängeln bei der HU.

Mercedes GLC ist Gesamtsieger bei der ersten HU

Die Mercedes C-Klasse ist Sieger im Mittelklassesegment.

Als Gewinner geht in diesem Jahr der Mercedes GLC hervor. Er ist nicht nur das beste SUV, sondern auch Gesamtsieger des TÜV-Reports 2020. Damit löst er den ewigen Sieger Porsche 911 ab. Die Marke mit dem Stern hat aber auch in anderen Klassen gewonnen. So steht auch in der Mittelklasse, den Vans und auch der Kompaktklasse ein Mercedes an erster Stelle. Aber nicht nur Fahrzeuge von Premiumherstellern haben es auf das Gewinnerpodest geschafft.
Sehen Sie in der Bildergalerie die drei besten und schwächsten Modelle unter den zwei- und dreijährigen Autos in sechs verschiedenen Fahrzeugklassen. Der TÜV-Report mit der detaillierten Auswertung zu mehr als 237 Modellen ist jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich.

TÜV-Report 2020: Hauptuntersuchung (HU)

Autor:

Stichworte:

TÜV-Report

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.