Auto-Werkstatt

Überteuerte Kfz-Inspektion (BILDplus)

12 Tipps gegen Ärger in der Auto-Werkstatt

Kfz-Inspektionen sind teuer – zwischen 150 und 700 Euro. Doch nicht immer gibt es dafür korrekte Arbeit. Mit diesen Tipps können Sie sich vor Abzocke durch die Werkstatt schützen.
Jedes Jahr untersucht AUTO BILD die Arbeitsqualität in Auto-Werkstätten – und die ist leider nicht überall vorbildlich. Oft tauchen fadenscheinige Punkte auf der Abrechnung auf, werden Arbeiten berechnet, die überhaupt nicht durchgeführt wurden, und, und, und. Einem Laien bleibt nichts anderes übrig, als die hohe Rechnung mit einem mulmigen Gefühl zu bezahlen. Doch es gibt ein paar einfache Tricks, wie man sich vor Abzocke schützen kann. Zum Beispiel: Bestehen Sie immer auf eine Dialogannahme mit einem Servicetechniker. Der Wagen muss dabei auf die Hebebühne, alle technischen Daten werden erfasst, der Arbeitsaufwand besprochen. Erste Mängel werden am Fahrzeug erkannt und notiert.
In diesem Artikel haben wir zwölf Tipps zusammengestellt, mit denen Sie in Zukunft vor zu Unrecht überteuerten Werkstatt-Rechnungen sicher sind.

12 Tipps gegen Abzocke in der Auto-Werkstatt

Jedes Jahr untersucht BILD die Arbeitsqualität in Werkstätten. Und die ist nicht immer gut. Lesen Sie, wie Sie sich vor Ärger schützen.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.