Volvo präsentiert auf der Detroit Auto Show (NAIAS, 17. bis 25. Januar 2015) die Mittelklasse-Limousine S60 in der Cross Country-Version. Damit bieten die Schweden laut eigenen Angaben die weltweit erste Limousine im robusten Geländelook an.

Bildergalerie

Detroit Auto Show (NAIAS) 2015: Messerundgang
Detroit Auto Show (NAIAS) 2015: Messerundgang
Detroit Auto Show (NAIAS) 2015: Messerundgang
Kamera
Detroit Auto Show (NAIAS) 2015: Messerundgang
Alle News und Tests zu Volvo
Volvo S60 Cross Country
Das Fahrwerk des Volvo S60 Cross Country ist um 65 Millimeter höhergelegt.
Bereits seit 1997 hat Volvo Autos in einer erhöhten Variante im Angebot, zuletzt stellte der Hersteller auf der Los Angeles Auto Show den Kombi V60 in einer 65 Millimeter höhergelegten Variante aus. Ebenso viel mehr Bodenfreiheit wird auch die Limousine haben, die auf 18- oder 19-Zoll-Reifen mit besonders hohem Querschnitt auf den Markt kommt. Diese sollen vor allem fürs Fahren abseits befestigter Straßen die notwendige Robustheit bieten. Ab Frühjahr 2015 ist der Volvo S60 Cross Country bestellbar und sowohl mit Front- als auch Allradantrieb erhältlich. Der Fronttriebler bekommt seine Kraft vom Drive-E Dieselmotor D4 mit zwei Litern Hubraum, bei der Allradvariante sorgt der 2,4-Liter-Fünfzylinder-Diesel für Vortrieb.

Bildergalerie

Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country
Volvo V60 Cross Country
Kamera
Volvo V60 Cross Country: LA Auto Show 2014
Wir berichten live von der Detroit Motor Show:

Von

Christopher Clausen