Seit vielen Jahren halten Autohersteller in Nischensegmenten Ausschau nach neuen Kunden. Besonders beliebt ist die Kategorie der Crossover, die zwei bereits bestehende Fahrzeuggattungen miteinander kombiniert. So zum Beispiel die Mischung aus SUV und Kombi, die auch bei Volvo mit zum Programm gehört. Im Jahr 2015 feierte aber auch eine Baureihe Premiere, die durchaus als Novum bezeichnet werden durfte: der Volvo S60 Cross Country
Gebrauchtwagenmarkt

Aktuelles Angebot: Volvo S60 Cross Country

Volvo S60 Cross Country mit Garantie im AUTO BILD-Gebrauchtwagenmarkt.

Denn analog zum höhergelegten Kombi V60 Cross Country stellt der S60 Cross Country eine aufgebockte Limousine dar. Ein Look, der bereits zum Marktstart polarisierte. Deshalb war auch schnell klar, dass der S60 Cross Country nur bedingt massentauglich ist.
Die Fans des Exoten feiern die Innovation aber bis heute. Wer zu dieser Gruppe zählt, der sollte sich ranhalten, denn aktuell gibt es nur sehr wenige Exemplare des besonderen Crossovers auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Dafür aber mitunter in einem tollen Zustand – wie dieser Volvo.

S60 Cross Country hat nur 22.500 km auf der Uhr

Der S60 Cross Country D3 wurde im Mai 2018 zugelassen und ist in den vergangenen vier Jahren gerade mal 22.500 Kilometer bewegt worden. Unter der Haube sorgt ein 150 PS starker Diesel in Verbindung mit der Geartronic-Automatik für Vortrieb.
Auf den in der Baureihe optional verfügbaren Allrad muss man bei diesem Exemplar allerdings verzichten. Dafür wartet der S60 CC mit anderen Highlights auf.

Schicker Exot mit guter Ausstattung

Dank der damals georderten Ausstattungsvariante "Momentum" und einigen hinzugebuchten Extras darf sich der neue Besitzer auf einen echten Luxusliner freuen. Der scheckheftgepflegte, weiß lackierte S60 Cross Country fährt unter anderem mit Rückfahrkamera, Sitzheizung, Bi-Xenon-Scheinwerfern, beheizbarer Frontscheibe, Navigationssystem vor. Natürlich darf auch die Lederausstattung für einen perfekten Innenraum nicht fehlen.
Im Innenraum erwartet den neuen Besitzer der typisch aufgeräumte Look eines Volvo. Nur der kleine Bildschirm wirkt ein wenig in die Jahre gekommen.

Dank der geringen Laufleistung wirkt das Cockpit zumindest in puncto Verschleiß wie neu. Gebrauchtwagen-Kennern dürfte klar sein: 22.500 Kilometer in vier Jahren, das ist so gut wie nichts. Vor allem, wenn diese Kilometer auch noch von nur einem einzigen Besitzer gefahren wurden.
Wer also gerade auf der Suche nach einem exotischen Crossover ist, der die nächsten Jahre problemlos mitmacht und zudem noch günstig ist, darf bei diesem S60 Cross Country zuschlagen. Der Preis für den gebrauchten Luxus-Schweden liegt bei nur 26.691 Euro.

Von

Jens Borkum