Vorstellung: Hymer B-Klasse Master Line

Vorstellung: Hymer B-Klasse Master Line

Hymers neues Meisterstück

Knapp acht Meter lang, bis zu 4,5 Tonnen schwer, ab 104.990 Euro teuer – und Luxus ohne Ende. Diese Oberklasse ist klasse! AUTO BILD REISEMOBIL stellt die Baureihe Hymer B-Klasse Master Line vor.
Wummernde Bässe, aufgekratz­te Streicher, tanzende Schein­werfer, Blitzlichtgewitter: Die Einführung der neuen B-Klasse Master Line von Hymer, stilecht in der Stuttgarter Carl-Benz-Arena, erinnerte sehr an die schillernden Inszenierungen der Autokonzerne. Das kommt nicht von un­gefähr: Die beiden Modelle der Master Line fahren auf dem neuen Mercedes Sprinter. Außerdem ist Hymer ja auch nicht irgendeine Caravaningmarke, son­dern einer der ganz großen Player, der seit dem Einstieg von Thor Industries aus den USA weltweit operiert. Wer Hy­mer sagt, meint Reisemobile. So, wie man Tempo sagt, wenn von Taschentü­chern die Rede ist. Und so stellte Ge­schäftsführer Christian Bauer das neue Modell denn auch stolz als den "Hymer unter den Reisemobilen" vor.

Reisemobil Suchen

Suchen und kaufen Sie Ihr Traummobil im Reisemobilmarkt

Mehr zum Thema: Wohnmobile

Hymer B-Klasse Master Line gehört der Oberklasse an

DAS IST ER: 

Schöner reisen: bequeme Pilotensitze, griffiges Lenkrad, übersichtlicher Instrumententräger.

Ein ganz schöner Kavents­mann, mit dem Hymer seine wichtige und prestigeträchtige B-Klasse krönt. Knapp acht Meter lang, bis zu 4,5 Ton­nen schwer und so luxuriös ausgestattet, wie man es von einem Oberklasse-Mo­dell erwartet. Das fängt schon bei der Basis an. Die Master-Line-Modelle fah­ren auf dem neuen Mercedes Sprinter 414 CDI (ab 143 PS) und nicht auf Fiat Ducato, der die meisten herkömmlichen Camper antreibt. Damit stehen eine sah­nige Neunstufenautomatik und die neu­esten Sicherheitsfeatures wie Seitenwindassistent, Toter-Winkel-Warner oder auch Aktiver Abstandsassistent zur Verfügung. Zum Mercedes-Triebkopf mit Frontantrieb gesellt sich das soge­nannte SLC-Leichtbau-Chassis, das auch schon im B Supreme Line eingesetzt wur­de. Es ermöglicht u. a. einen hohen Dop­pelboden ohne störende Stufen im In­nenraum und nimmt 180-Liter-Frischwassertank sowie 150-Liter-Abwasser­tank auf. Der große beheizte Stauraum im Heck besteht aus einer selbsttragen­den GFK-Wanne und kann Lasten bis maximal 450 Kilo tragen.

Technische Daten
Motorisierung Vierzylinder-Diesel, 2143 cm³
Leistung 105 kW (143 PS) bei 3800/min
Drehmoment 330 Nm bei 1200-2400/min
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Getriebe/Antrieb Sechsgang manuell/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 92 L/Diesel
Länge/Breite/Höhe 7890/2350/2960 mm
Radstand/Bereifung 4500 mm/225/75 R 16 CP
Leergew. Fahrbereit/Zuladung 3480/max. 1020 kg
Anhängelast (gebremst/ungebremst) max. 1450/k.A.
Material Wand/Dach/Boden Alu/Alu/GFK
Stärke Wand/Dach/Boden 34/4/34 mm
Isolierung Wand/Dach/Boden PU/PU/XPS
Liegefläche Front LxB 1990 x 1450 mm
Liegefläche Mitte LxB 2050 x 110/50 mm
Liegefläche Heck LxB 2070 bzw. 2020 x 900 mm
Kühlschrankvolumen/Eisfach 153/29 L
Herd 3 Flammen
Bordbatterie 2 x 95 Ah
Frisch-/Abwassertank 180/150 L
Gasvorrat/Heizung 2 x 11 kg/Alde-Warmwasser
Preis ab 104.990 Euro

Luxus-Wohnmobil kostet mehr als 100.000 Euro

DAS HAT ER:

Als Hymer B-Klasse Master Line 780 verfügt das Reisemobil über Einzelbetten im Heck.

Einen auffälligen wind­schlüpfigen Bug mit mandelförmigen Scheinwerfern und einer Panorama- Frontscheibe, die einen besonders guten Blick nach vorn gewähren soll. Und innen? Dort gibt es eine helle, hochwertige und gemütliche Raumauf­teilung. Sehr angenehm ist das ausge­klügelte LED-Lichtsystem mit direkter und indirekter Beleuchtung (an Dachstauschränken und in Bodennähe). Die bequeme Sitzgruppe bietet viel Platz für eine vier- bis fünfköpfige Cam­perrunde. Der Küchenblock (u. a. Dreiflammenkocher, runde Spüle, reichlich Stauraum) glänzt mit einem großen Kühlschrank (153 Liter), der doppelt an­geschlagene Türen für den Kühl- und Gefrierbereich besitzt. Man kann ihn also sowohl von der Sitzgruppe als auch von der Küche aus öffnen. Sehr cool! Weiter hinten schließen sich Bad mit separater Dusche und Schlafzimmer an. Je nach Modell kann das Heck mit zwei Einzelbetten (B ML 780) oder einem Queensbett (B ML 790) bestückt werden. Zwei weitere Schlafgelegenheiten bietet wie gewohnt das Hubbett über dem Fah­rerhaus. Die Preise beginnen bei status­bewussten 104 990 Euro. Schauen Sie sich in der Bildergalerie die neue Baureihe Hymer B-Klasse Master Line im Detail an.

Vorstellung: Hymer B-Klasse Master Line

Axel Sülwald

Axel Sülwald

Fazit

Hymer und Mercedes, das passt. Die neue Master-Line-Reihe bietet das Beste aus zwei Welten: einen hochwertigen, wohnlichen Aufbau und ein modernes Basisfahrzeug, das eine so üppige Auswahl an elektronischen Helfern bietet, die ich mir in Top-Reisemobilen wünsche. Ich freue mich schon auf die erste Ausfahrt. Urteil: 4,5 von 5 Punkten.

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.