VW Arteon Shooting Brake: Travel-Edition geleakt

VW Arteon Shooting Brake: Travel-Edition geleakt

Leakbilder zeigen Arteon Shooting Brake!

Die Kombi-Version des Arteon kommt! Erstmals sind Bilder des Shooting Brake aufgetaucht – und die zeigen den VW in einer speziellen Version!
Der VW Arteon Shooting Brake existiert! Das beweisen zum ersten Mal Fotos, die den Arteon-Kombi zeigen und auf dem Instagram-Kanal cochespias veröffentlicht wurden. Der Quelle zufolge handelt es sich um den chinesischen Arteon, der in der Volksrepublik noch den alten Namen "CC" trägt.

Leak zeigt spezielle Version des Arteon-Kombi

Chrom und Bürzel am Heck – der chinesische Arteon Shooting Brake scheint in der Produktion fotografiert worden zu sein.

Auffällig ist die wie bei der Limousine flach gehaltene Silhouette des Arteon Shooting Brake. Am Heck hat der Arteon in der Kombi-Version eine markante Abrisskante oberhalb der Rückleuchten. An der Front fällt besonders die scheinbar durchgehende Leuchtenleiste der Tagfahrlichter ins Auge. AUTO BILD geht davon aus, dass die Front mit den dicken Chromstreben im Grill dem Arteon-Facelift entspricht, das 2020 präsentiert werden soll. Was jedoch stutzig macht, sind die Karosserieanbauanteile, die in China "Travel Edition" heißen sollen und dem Arteon Shooting Brake einen SUV-artigen Look verpassen. Bei uns würde die Version am ehesten als Arteon Alltrack durchgehen. Ob der Arteon Shooting Brake bei uns allerdings diese plastikbeplankte Variante bekommt, bleibt abzuwarten.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.