VW Passat Variant: gebraucht, Preis, kaufen

Gepflegter Passat-Kombi unter 10.000 Euro!

Der VW Passat Variant steht für viel Platz, Komfort und Zuverlässigkeit. Jetzt wird ein gebrauchtes Exemplar mit Garantie und gepflegtem Scheckheft günstig verkauft!
Als Favorit vieler Vertreter und Familienväter eignet sich der VW Passat B7 als Variant für den langen Dienstweg ebenso gut wie für die Urlaubsreise. Er verbindet Platz, Komfort und Dauerläuferqualitäten wie kaum ein anderer. Als Gebrauchter kommen noch die relativ günstigen Preise dazu, die den Kombi auch mit ein paar Jahren auf dem Buckel zu einer preiswerten Wahl im Mittelklasse-Segment machen. Beispiel: Dieser VW Passat Variant der letzten Baureihe (2010-2015) steht für sehr günstige 9999 Euro in Gera zum Verkauf! Der mit einem 1,4-Liter-Vierzylinder und Comfortline ausgestatte Volkswagen wurde im Oktober 2013 zugelassen und hat seitdem moderate 102.464 Kilometer abgespult. Der Fahrzeugwert ist dabei um mehr als zwei Drittel gesunken. Zum Vergleich: Ein VW Passat Variant B7 Comfortline kostete als 1,4-Liter-Benziner schon in der Basis knapp 29.000 Euro!

Top-Zustand und gute Konditionen

Solide und gepflegt: Der Passat kommt mit Stoffsitzen und Touchscreen-Navi.

Dabei ist dieser Passat wirklich gut erhalten. Optisch sind keine Schäden oder Mängel zu erkennen, der Mittelklasse-Kombi wirkt nach fast sieben Jahren frisch wie am ersten Tag. Weitere Kauf-Argumente sind das lückenlose Scheckheft, die im Preis enthaltene Gebrauchtwagengarantie und der TÜV-Status, der laut Händler bei Übergabe an den neuen Besitzer erneuert werden soll. Insgesamt ein durchaus attraktives Paket. Apropos attraktiv: Das ist der Motor leider nur bedingt. Der 1,4 Liter Hubraum große TSI lässt mit 122 PS und bis zu 200 Nm kaum Herzen höher schlagen, nach frühestens 10,3 Sekunden ist der rund 1,5 Tonnen schwere Passat auf Landstraßentempo, bei maximal 205 km/h ist Schluss. Auch die Optik ist eher bieder: Das metallic-schwarze Farbschema durchbrechen nur die silbernen 16-Zoll-Felgen – Standard halt.

Der Passat kann mit inneren Werten glänzen

Der angebotene VW Passat ist kein Auto für Leute, die gerne auf dicke Hose machen, er dürfte aber eine solide und preiswerte Wahl für jene sein, die ein zuverlässiges Alltagsauto suchen, das vor allem mit inneren Werten glänzt. Mit einem Kofferraumvolumen von 603 bis 1731 Litern hat der Variant ordentlich Raum für Gepäck, zudem finden auch fünf Fahrgäste in Cockpit und Fond ausreichend Platz. Dank Comfortline-Ausstattung sind Extras wie ein hochwertiges Multimedia-System mit Touchscreen-Navi, Climatronic und Sitzheizung inbegriffen, die Halogen-Scheinwerfer haben einen "Coming-Home"-Modus. Diverse Fahrassistenten helfen beim Anfahren am Berg, beim Parken oder erkennen die Müdigkeit des Fahrers. Durch die sechs Gänge schalten muss dieser trotzdem selbst. Keine Ausnahme in dieser Preisklasse. Weitere VW Passat gibt es hier im Angebot!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.