Series I

Rolls-Royce Ghost Series I

seit 2009
Rolls-Royce Ghost Series I

Übersicht

Alle Infos zur Generation: Rolls-Royce Ghost Series I

Darf es etwas weniger sein? Der Rolls-Royce Ghost feierte auf der IAA 2009 in Frankfurt seine Weltpremiere. Tests, Vergleiche, Infos und aktuelle Fotos finden Sie hier. Eine Nummer kleiner als der Phantom, günstiger und sportlicher, soll er der erste Rolls-Royce für Selbstfahrer sein. Und noch wichtiger: Er soll Kunden für die Marke gewinnen, die ihre Luxuslimousine sonst lieber in Italien kaufen. Von einem 6,6-Liter-V12 mit 570 PS wird der Ghost auf Trab gebracht. Innen geht es Rolls-Royce-typisch sehr edel und gediegen zu.

Daten im Überblick

Letzter Neupreis von 265.251 - 305.354 EUR
Leistung 570 PS
0-100 km/h von 4,9 - 5,0 Sekunden
CO2-Ausstoß von 327 - 329 (g/km)
Aufbauarten Coupe
Kraftstoff Super

Alle News

Alle Tests

Technische Daten

Alle Daten und Varianten

Rolls-Royce Ghost

Rolls-Royce Ghost Series I Coupe

Sitze 5
Türen 4
Kofferraum 490 Liter
Maße (L/B/H) 539/194/155 - 556/194/155 cm
Verfügbarkeit ab 01/2012
Kraftstoff Benzin

Rolls-Royce Ghost Series I Coupe Benzin

Typenbezeichnung (Verfügbarkeit) kW (PS) 0-100 km/h Verbrauch (CO2) Preis ab (€) Zyl. Getriebe Hubraum (ccm) Sitze/Türen
Ghost (2012 - 2014) 420 (570) 4,9 sek. 14,0 l komb. (327 g/km) 265.251 12, V-Form 8 Gänge-Automatik 6.592 ccm 5 / 4
Ghost EWB (2012 - 2014) 420 (570) 5,0 sek. 14,1 l komb. (329 g/km) 305.354 12, V-Form 8 Gänge-Automatik 6.592 ccm 5 / 4