Alpina XB7 (2020): Test - BMW - Motor - SUV - Preis - Info

Wir waren mit dem 290 km/h schnellen Alpina XB7 auf der Rennstrecke

30.06.2020 —

Wer sich für einen BMW X7 interessiert, die Top-Motorisierung M50i jedoch nicht ausreicht, dürfte sich für den Alpina XB7 interessieren. Der Buchloer Tuner hat aus dem 4,4-Liter-V8 des Bayers 621 PS gequetscht. Damit schafft das 2,6 Tonnen schwere Ungetüm einen Topspeed von 290 km/h. Im Innenraum grüßt purer Luxus mit feinstem Leder. Preislich startet der rollende Palast bei 155.200 Euro, mit ein paar Extras werden es aber schnell 200.000 Euro. Wie gut sich das Nobel-SUV fährt und ob er auch Rennstrecke kann, sehen Sie im Video!