Audi RS 6 Avant (2020): Test - Rennstrecke - Sportscars - Info

RS 6 Avant zeigt seine Power auf der Rennstrecke

Sportlich und familienfreundlich: Deshalb war der Audi A6 Avant der Generation C7 ein echter Verkaufsschlager. An diesen Erfolg soll die neueste Generation C8 anschließen. Im RS 6 sind bereits das adaptive Luftfahrwerk mit Lift-Modus (20 mm) und die Progressivlenkung an Bord. Der 600-PS-Kombi mit V8-Motor startet bei 117.500 Euro. Auf dem Lausitzring zeigt er, wie er sich auf der Rennstrecke macht.