Ford Mustang (2022): Neuvorstellung - Innenraum - Marktstart

Neuer Ford Mustang behält den 5,0 Liter großen V8-Motor

Play
Zuletzt sorgte Ford für Aufsehen, als das Elektro-SUV mit "Mustang" im Namen auf den Markt kam. Jetzt startet auch der "echte" Ford Mustang in die nächste Runde. Der V8 darf im Ponycar bleiben – er bekommt sogar noch etwas mehr Leistung! Ab dem Spätsommer 2023 soll der neue Mustang dann auch in Deutschland beim Händler stehen, als Coupé und Cabrio. Die Preise sind noch nicht bekannt. Für das aktuelle Modell werden mindestens 55.000 Euro fällig – einen kleinen Aufpreis dürfte es mit dem neuen Modell aber geben.