Ford Raptor (2019): offroad - Ranger - Infos - Fahrbericht - Motor - Preis

Der Ford fürs ganz Grobe

Play
Der Ford Ranger mit dem Beinamen Raptor ist ein echter Kerl fürs Grobe. Dank 30 cm Bodenfreiheit und 231 PS wird jede Wüste zur Sandkiste, jeder Geröllpfad zur Kieselpiste. Eine Zehngang-Automatik mit 6 Fahrprogrammen sorgt dabei für das richtige Setup zur Umgebung. Preislich liegt der Doppelkabinen-Pick-up Truck bei 67.000 Euro.