Mercedes-AMG C 63 (2021): Skizze - Plug-in-Hybrid - R4 statt V8 - Preis

Neuer Vierzylinder-Mercedes-AMG C 63 soll 558 Hybrid-PS bekommen

Play
Die taufrische Mercedes C-Klasse ist da, und auch die AMG-Derivate werden nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Der V8-Biturbo mit der Kennung M 177 wird es nicht ins nächste Modell schaffen. Bedeutet: kein V8 mehr im C 63. Und es kommt noch härter: Wie seine zivilen Geschwister wird auch der C 63 auf einen Vierzylinder setzen. Wie bei allen kommenden AMGs lautet die Devise stattdessen E-Turbolader und Elektrifizierung, um dem neuen 63er die nötige Power einzuhauchen.