Mobileye und VW (2022): Travel Assist - teilautonomes Fahren - Cloud

VWs "Travel Assist"-Funktion wird in E-Autos deutlich smarter

Play
Cloudbasierte Kartendaten sollen Assistenzsysteme des Volkswagen-Konzerns zuverlässiger machen. Mit der Technik des israelischen Unternehmens Mobileye soll zum ersten Quartal 2022 der "Travel Assist" in E-Autos der Marke VW smarter werden. Das Stichwort heißt Schwarmintelligenz: Millionen Fahrzeuge, verteilt auf dem gesamten Globus, füttern bereits die Datenbank von Mobileye mit Streckinformationen – darunter Kurvenverläufe, Baustellen und Ampeln. Dabei lernt das System auch, wie die Fahrer auf bestimmte Situationen reagieren, und trifft somit eigene Ableitungen.