Video: LED-Taschenlampen-Test (2019)

Unsere Top-Ten-LED-Lampen

Play
Eine gute Taschenlampe gehört in jedes Auto-Handschuhfach: Bei nächtlichen Reifenpannen, beim Schrauben im Motorraum oder am Unterboden sorgen sie für das nötige Licht – und sind nebenbei auch noch faszinierendes "Männerspielzeug". Glüh- und Halogenlampen waren gestern: Moderne Taschenlampen senden ihr Licht mittels Leuchtdioden (LED, englisch: Light-Emitting Diode) aus. Vorteile der Technik: eine viel größere Lichtausbeute und eine deutlich höhere Lebensdauer. Außerdem sind sie robuster als bisherige Lichtquellen. Dank des vergleichsweise geringen Energieverbrauchs können aktuelle High-End-Taschenlampen sogar tagelang scheinwerferartig strahlen.