Einzeltest: Abt Golf R

Abt VW Golf R schwarz Frontansicht Abt VW Golf R schwarz Frontansicht Abt VW Golf R schwarz Frontansicht

Abt Golf R: Tuning-Test

— 20.12.2014

Wolf im Golfpelz

Obwohl der neue Golf R kein Kind von Traurigkeit ist, sieht Tuner Abt noch viel sportliches Potenzial. Die Allgäuer Kraftkur verspricht 400 statt der originalen 300 PS – und noch mehr Fahrdynamik

Mehr geht nicht! Sagt zumindest Volkswagen zum neuen Golf R. Bei den Eckdaten kann man das auch getrost glauben. 300 PS aus einem Zweiliter-Turbomotor, dazu agile Allradtechnik und ein kerniger Sound. Was will man mehr? Zum Beispiel noch ein paar PS, noch schärferen Sound, mehr Kurvenspaß. Genau das verspricht Abt Sportsline mit seinem Programm für den neuen Über-Golf. 100 PS Mehrleistung – das klingt nach großen Eingriffen in Turbolader und Motor.

Ein Artikel aus AUTO BILD SPORTSCARS

Weit gefehlt, die Äbte spielen der Motorelektronik lediglich neue Daten auf und ersetzen die Serienauspuffanlage durch ein üppigeres Rohrgeflecht mit speziellem Vorrohr und Sportkats. Was die Maßnahmen bringen, zeigt schon die erste Messung. Beim klassischen Sprint auf 100 km/h unterbietet der Doppelkuppler die vom Werk versprochenen 4,9 Sekunden um eine glatte halbe – trotz 20-Zöllern! Auch der 200er-Wert ist beachtlich. Mit 16,1 Sekunden lässt der Allradler den von uns getesteten Handschalter-Werkswagen über drei Sekunden hinter sich. Die Höchstgeschwindigkeit hob der Tuner auf 265 km/h an. Wie sich der 400-PS-Golf macht, lesen Sie in der Bildergalerie.
Technische Daten
Motorbauart R4, Turbo
Einbaulage vorn quer
Hubraum 1984 cm³
kW (PS) bei 1/min 294 (400)/5500
Literleistung 202 PS/l
Nm bei 1/min 480/1800
Antrieb Allrad
Getriebe 6-G.-Doppelkuppl.
Bremsen vorn 340 mm/innenbelüftet
Bremsen hinten 310 mm/innenbelüftet
Reifengröße vorn 235/30 R 20
Reifengröße hinten 235/30 R 20
Maße L/B/H in mm 4276/1790/1396
0-100 km/h 4,4 s
0-200 km/h 16,1 s
Leistungsgewicht 3,8 kg/PS
Grundpreis 41.150 Euro
Gesamtpreis 56.323 Euro

Top 7 der stärksten VW Golf

Asgard Performance Golf 4 V10 Lamborghini Asgard Performance Golf 4 V10 Lamborghini Asgard Performance Golf 4 V10 Lamborghini
Autor:

Guido Naumann

Fazit

Abt dreht an den richtigen Stellschrauben, um den Golf R noch schneller zu machen. Die Leistungssteigerung zeigt Wirkung, das Gewindefahrwerk begeistert mit viel Kurvenspaß, die soundstarke Auspuffanlage verdient einen Sonderpokal. Nur mit den Rädern haben es die Allgäueretwas übertrieben.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.