Gebrauchtwagen: Audi A2 im Test

Audi A2 Audi A2 Audi A2

Audi A2: Gebrauchtwagen-Test

— 10.07.2012

Der ragt aus der Masse

Ja, der Audi A2 ist wirklich schon zwölf Jahre alt. Der kleine Minivan war nie ein Verkaufsschlager – dafür ist er heute ein gefragter Gebrauchtwagen. Wir sagen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Sollten wir unseren Text vielleicht so beginnen? "Er war seiner Zeit voraus." Nee, machen wir nicht, denn so beginnt die übliche Einleitung über den Audi A2 und der anschließende Erklärungsversuch, weshalb dieses pfiffige Alu-Auto sich nur mühsam verkaufte. Tatsache ist, dass im Jahr 2000 bei einem Preis von einem Euro für den Liter Super viele schon sparsame Autos schätzten. Sie wollten nur nicht so viel Geld dafür bezahlen, wie Audi für den A2 verlangte: 16.350 Euro für den kleinsten Benziner mit 1,4-Liter-Motor und 75 PS. So liefen bis Juli 2005 nur 176.377 Exemplare von den Bändern in Neckarsulm. Die fanden fast ausschließlich begeisterte Fahrer.

Unser Testwagen: Audi A2 1.4

Unser Testwagen ist von privat, wird also unter Ausschluss der Gewährleistung verkauft. Und er ist ganz schön teuer: 7900 Euro kostet der A2. Was am überschaubaren Kilometerstand liegt. 63.000 zeigt der Tacho an. Der A2 aus dem Baujahr 2003 steht bis auf leichte ...

1 von 5
Heute ist der 3,80 Meter kurze Minivan begehrt – der Kleine ragt eben aus der Masse und hat das Zeug zum Klassiker. Rund die Hälfte aller A2 fährt mit dem 1,4-Liter-16V aus dem Golf. Echte Schwächen hat dieser Motor nicht, abgesehen von seinem lästigen Öldurst. Der aber ist einkalkuliert, um Ölwechselintervalle von bis zu 30.000 Kilometer zu erreichen. Nachfüllen hält das Öl länger fit. Der andere Benziner im A2, der ab April 2002 angebotene 1.6 FSI, ist mit Vorsicht zu genießen – er will Super plus und hat Probleme mit den Klappen seines Schaltsaugrohrs. Auch der interessanteste, weil sparsamste A2, der 3L TDI, ist kein Unbekannter in der Werkstatt.

Minimalverbräuche von weniger als drei Litern sind zwar machbar, aber die hydraulische Kupplungs- und Schaltungsmimik ist reparaturanfällig. Gebrauchte 3L TDI haben meist Laufleistungen jenseits der 200.000 Kilometer. Besser ist der 1.4 TDI mit 75 PS, mit ihm sind Verbräuche mit einer Vier vor dem Komma zu schaffen. Leider war dieser Motor keineswegs seiner Zeit voraus: Der Dreizylinder nagelt wie zu Diesels Urzeiten. Welche Schwachstellen wir bei unserem neun Jahre alten Testwagen entdeckt haben, erfahren Sie oben in der Bildergalerie.

Audi A2 im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Technische Daten
Motor 4-Zylinder-Reihen-Ottomotor/vorn quer
Ventile pro Zylinder/Nockenwellen 4/2
Hubraum 1389 ccm
Leistung 55 kW (75 PS) bei 5000 U/min
Drehmoment 126 Nm bei 3800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 173 km/h
0 - 100 km/h 12,5 s
Getriebe/Antrieb Fünfgang manuell/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 34 l/Super
Länge/Breite/Höhe 3826/1673/1553 mm
Kofferrauminhalt 390 - 1140 l
Leergewicht/Zuladung 1020/360 kg
Kosten für die getestete Motorvariante Audi A2 1.4 (75 PS)
Unterhalt
Testverbrauch 6,7 l Super/100 km
Inspektion 200 bis 500 Euro
Haftpflicht (Typklasse 13)* 448 Euro
Teilkasko (Typklasse 17)* 99 Euro
Vollkasko (Typklasse 13)* 366 Euro
Kfz-Steuer (Euro 4) 94 Euro
*Online-Tarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg; Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt); jährliche Fahrleistung 15.000 Kilometer; Schadenfreiheitsklasse 1 (60 Prozent).
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine (Austauschteil) 515 Euro
Anlasser (Austauschteil) 315 Euro
Wasserpumpe (Austauschteil) 285 Euro
Zahnriemen (beide) 380 Euro
Endschalldämpfer 245 Euro
Kotflügel vorn, lackiert 500 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 300 Euro
**Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer.

Viel Qualität, wenig Probleme

Audi A2 1.4 (Typ 8Z):
Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden.

Veröffentlicht:

27.06.2012

Preis:

1,00 €

Hendrik Dieckmann

Hendrik Dieckmann

Fazit

Viel Qualität, wenig Probleme – der A2 ist besonders als Benziner immer noch zeitgemäß. Und deshalb sind die Dinger auch so verdammt teuer.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.