Audi RS 5 gegen BMW M3: Test

Audi RS 5 BMW M3 Audi RS 5

Audi RS 5/BMW M3: Vergleich

— 24.09.2010

Nachteil durch Allrad

450 gegen 420 PS: Im Duell der Sportcoupés liegt der Audi RS 5 vorn. Aber nur auf dem Papier. Am Ende geht der BMW M3 als erster durchs Ziel: Auf der Rennstrecke ist der Münchner einfach nicht zu schlagen.

Wenn zwei das Gleiche tun, ist das noch lange nicht dasselbe. So behauptet es eine alte lateinische Redensart. Sie lässt sich aber gut ins Bairische übersetzen und bringt so das Duell RS 5 gegen M3 auf den Punkt: beides Coupés, beide mit Hochdrehzahl-V8, beides Extremisten. Und trotzdem kommt am Ende nicht das Gleiche dabei heraus, wenn man die zwei direkt miteinander vergleicht. Besonders nicht, wenn die Hochleistungssportler auf einer Rennstrecke gegeneinander antreten müssen. Denn für die glücklichen Besitzer von RS 5 und M3 ist eine Nürburgring-Dauerkarte mindestens so sinnvoll wie die Handy-Flatrate für Vielquatscher.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW M3

Erste Sahne: Wie der BMW M3 eine Rennstrecke umkreist, macht sprachlos.

Im M3 bleibt einem jedenfalls die Spucke weg. Wie dieser BMW eine Wettbewerbspiste umkreist, macht sprachlos. So neutral, so präzise, so sauber – da steckt jede Menge Renn-Know-how drin, das BMW seit dem Erscheinen des ruhmreichen 1800 Ti/SA vor 45 Jahren kultiviert. Diesen Kenntnisvorsprung holt man nicht so schnell auf. Er besteht hauptsächlich darin, dass der BMW mit perfekter Gewichtsbalance aufwartet. Lupft der Fahrer in der Kurve bei deaktiviertem ESP das Gas, dreht sich der M3 gut kontrollierbar per Lastwechsel in die Kurve ein. Wer mehr will, drückt gleich darauf aufs Gas und sieht sich augenblicklich in einen spektakulären Drift verwickelt. Herrlich, so muss ein Sportwagen sein! Und das Schöne daran: Der M3 ist zwar straff abgestimmt, lässt sich aber gut durch Stadt und über Land bewegen. Sein Kofferraum schluckt Gepäck für vier Personen, 434 Kilo Zuladung sind völlig okay, und wer in den Fond krabbelt, kann hier eine längere Strecke bequem absolvieren. Ein echter Allrounder, dieser M3.

Überblick: Alle news und Tests zum Audi RS 5

Vom Platzangebot her gilt das auch für den RS 5. Doch leider ist sein Fahrwerk so unharmonisch ausgelegt, dass er selbst auf glatten Straßen durch permanentes Wippen und Zittern nervt. Daran ändern auch die vielfachen Trimmmöglichkeiten der Dämpfer nichts. Der RS 5 bleibt ein Folterknecht. Eine verzeihbare Eigenart, wenn er denn auf der Rennpiste glänzen könnte. Kann er aber nicht. Durch den Allradantrieb wird er fast 200 Kilogramm schwerer. Trotz 30 Mehr-PS beschleunigt er langsamer. Noch entscheidender ist sein fehlendes Eigenlenkverhalten. Stur zieht und drückt er sich durch die Kurven. Statt Heckschwenks schiebt er untersteuernd über die Vorderräder. Das kostet Zeit und frisst Reifen. Erst wenn es nass und glatt wird, schlägt die Stunde des Audi. Dann hat er gegenüber dem M3 einen spürbaren Traktionsvorteil und mehr Sicherheitsreserven.
Fahrzeugdaten Audi RS 5 BMW M3 Coupé
Motor V8, vorn längs V8, vorn längs
Nockenwellenantrieb Kette Kette
Hubraum 4163 cm³ 3999 cm³
kW (PS) bei 1/min 331 (450)/8250 309 (420)/8300
Nm bei 1/min 430/4000 400/3900
Vmax 280 km/h 250 km/h
Getriebe Siebengang-DSG Siebengang-DSG
Antrieb Allrad Hinterrad
Testwagenbereifung 275/30 ZR 20 Y 245/35 - 265/35 ZR 19 Y
Abgas CO2 252 g/km 263 g/km
Verbrauch (Werksangabe)* 14,9/8,5/10,8 l 15,9/8,5/11,2 l
Tankinhalt 64 l/Super plus 63 l/Super plus
Anhängelast gebr./ungebr. ohne ohne
Kofferraumvolumen 455–829 l 430 l
Länge/Breite/Höhe 4649/1860/1366 mm 4615/1804/1424 mm
0–100/0–200 km/h 4,5/16,1 s 4,6/15,2 s
Zwischenspurt 80–120 km/h 8,4 s 8,2 s
Leergewicht/Zuladung 1824/401 kg 1646/434 kg
Bremsweg (kalt/warm) 35,8/33,9 m 34,2/33,0 m
Innenger. 50/100/130 km/h 57/65/69 dB (A) 63/68/72 dB (A)
Testverbrauch – CO2 12,1 l – 286 g/km 12,6 l – 299 g/km
Reichweite 530 km 490 km
Preis 77.700 Euro 72.250 Euro
* innerorts/außerorts/gesamt auf 100 km
Wertungen Audi RS 5 : BMW M3
Karosserie 1:1
Antrieb 0:1
Komfort 0:1
Fahrdynamik 0:1
Kosten 0:1
Gesamt 0:1

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.