Autobianchi und Datsun

Autobianchi Bianchina Transformable (1961) rot Ansicht seitlich von oben Datsun (2014) rot Zeichnung Nissan Note blau Elchtest

Autobianchi und Datsun

— 12.04.2013

Comeback vergessener Marken

Dacia ist das Vorbild: Fiat und Nissan wollen mit Autobianchi und Datsun zwei Billigmarken ins Portfolio zurückholen. Die Blickrichtung geht aber zunächst einmal Richtung Osteuropa.

Der Erfolg seiner Billigmarke Dacia sichert Renault momentan schwarze Zahlen auf dem schwierigen europäischen Markt. Und so planen Fiat und Nissan eine ähnliche Strategie. Die Italiener überlegen, die Marke Autobianchi (1955 bis 1995) wiederzubeleben. Auf Basis des alten Fiat Punto soll eine in Polen und Russland gebaute, kompakte Stufenhecklimousine vor allem für osteuropäische Märkte entstehen. Die Preise würden bei 5000 Euro beginnen. Sollten die Pläne für Autobianchi verwirklicht werden, könnten bereits Ende 2014 die ersten Autos auf den Markt kommen.

Übersicht: Alle News und Tests zu Fiat und Nissan

Alter Name, neues Auto: Datsun kommt als Billigmarke für den russischen Markt zurück.

Und auch Nissan will eine alte Marke aufleben lassen: Datsun. "Im März 2014 rollen die ersten Datsun-Wagen in russischen Städten", kündigte François Goupil de Bouillé an, der Russland-Geschäftsleiter von Nissan. Der Konzern wolle 2016 bis zu 100.000 Datsun-Fahrzeuge jährlich in Russland montieren. "Wir beginnen mit zwei Modellen", sagt Goupil de Bouillé. Geplant sind eine Stufenhecklimousinen und ein Schrägheckmodell auf Basis des alten Nissan Note. Ob Datsun auch nach Deutschland kommt, steht noch nicht fest.

Nissan Note: Autosalon Genf 2013

Nissan Note (2013) Nissan Note (2013) Nissan Note (2013)

Lesen Sie auch: Gute Aussichten für Dacia

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.