Autoclubs fordern Kfz-Steuerreform

Autoclubs fordern Kfz-Steuerreform

— 03.11.2006

Klimasteuer – das wird teuer

Spritschlucker sollen draufzahlen: Autoclubs und Politiker fordern eine Berechnung der Kfz-Steuer anhand des Kohlendioxid-Ausstoßes.


Besitzer von Autos mit hohem Spritverbrauch müssen mit massiv steigenden Kfz-Steuern rechnen. Nachdem eine Studie festgestellt hat, dass die Autohersteller ihre selbst gesteckten Klimaschutzziele verfehlen werden, fordern immer mehr Verbände und Politiker die Umstellung der Steuer. Statt auf Basis des Hubraums soll sie künftig anhand des CO2-Ausstoßes berechnet werden. Während Fahrzeuge mit geringem Verbrauch durch diese "Klimasteuer" weniger stark belastet würden als heute, müssten die Besitzer von Spritschluckern draufzahlen. Der Kohlendioxid-Ausstoß, der für den Klimawandel verantwortlich gemacht wird, errechnet sich aus dem Verbrauch eines Fahrzeugs.

Gerd Lottsiepen, verkehrspolitischer Sprecher des Verkehrsclub Deutschland (VCD): "Autos, die viel verbrauchen, werden nach unseren Vorstellungen künftig erheblich höher besteuert." Zuvor hatte die VCD-Partnerorganisation "Transport and Environment" festgestellt, dass drei Viertel der 20 größten Autohersteller in Europa die zugesagten Klimaziele in Europa verfehlen werden. Danach sollen Neuwagen ab 2008 durchschnittlich höchstens 140 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer ausstoßen. Viele Hersteller liegen aber heute so weit über dem Wert (siehe Tabelle), dass dies laut Experten kaum noch erreicht werden kann.

Neben dem Öko-Verkehrsclub VCD treten auch der ADAC, der Verband der Automobilindustrie (VDA) und die Parteien der Großen Koalition für eine CO2-basierte Kfz-Steuer ein. Uneinigkeit herrscht aber bei der Umsetzung. Ein Antrag der Grünen auf Umstellung zum 1. Januar 2007 wurde gerade von der Großen Koalition abgelehnt. Die Opposition indes verschärft nun den Ton – und redet Klartext. Winfried Hermann, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen: "Wir wollen, dass kleine sparsame Autos von der Kfz-Steuer entlastet werden. Die Fahrer von Spritschluckern, zum Beispiel großer Geländewagen, sollen dagegen weitaus stärker für die Klimaschäden aufkommen, die ihre Autos verursachen."

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.