Autopflege: Checkliste

— 10.04.2012

Wellness-Kur für Ihr Auto

Runter mit dem Streusalz und raus mit dem Winterdreck – bringen Sie Ihr Auto rechtzeitig zum Frühling auf Vordermann. Unsere Checkliste zeigt, was zum Frühjahrsputz alles dazugehört.



Bei der Wahl zur schönsten Jahreszeit hätte der Frühling beste Chancen. Auch die Autofahrer warten sehnsüchtig auf ihn. Doch wenn er endlich da ist, schlummern unsere Autos noch unter einer dicken Schicht aus Dreck und Salz oder fahren Sand, Rollsplitt und Herbstlaub spazieren. Weil jetzt der Wechsel von Winterauf Sommerreifen ansteht, können Sie dabei den Frühjahrsputz an Ihrem Auto in einem Abwasch miterledigen. Wir arbeiten uns dabei von innen nach außen vor. Ausnahme: Der Reifenwechsel kommt zuerst, damit wir die Räder trocken tauschen können. Wichtig dabei: Die Schrauben der Sommerräder über Kreuz mit einem Drehmomentschlüssel anziehen. Und nun pflegen Sie los.

Tipps, Test, Shop: Alles über Scheibenwischer



Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.