BMW X1 xDrive28i: Vierzylinder

BMW X1 xDrive28i BMW X1 xDrive28i

BMW X1 xDrive28i: Vierzylinder

— 19.01.2011

Neuer Top-Motor im X1

BMW verbannt den Sechszylinder aus dem X1. An dessen Stelle tritt ein komplett neu entwickelter Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum, Turbo und 245 PS. Der Verbrauch sinkt um 1,5 Liter.

Der seidige Dreiliter-Reihensechser muss aus dem BMW X1 weichen. Statt des bisherigen Top-Motors (258 PS) tritt ein neuer Vierzylinder mit zwei Litern Hubraum, TwinPower-Turbo und 245 PS seinen Dienst an. Es ist der erste Vertreter einer kommenden Generation von Zweiliter-Benzinern aus dem Hause BMWDownsizing spielt also auch in München momentan die erste Geige. An der Modellbezeichnung ändert sich nichts: Der stärkste X1 hört auch weiterhin auf den Namen xDrive28i. Dafür haben die Bayern kräftig an der Verbrauchs-Schraube gedreht: Mit durchschnittlich 7,9 Litern genehmigt sich der neue Vierzylinder 1,5 Liter weniger als der Sechsender. Trotzdem geht der Turbo vehement zur Sache, beschleunigt den X1 mit 350 Nm in 6,1 Sekunden auf 100 km/h (Automatik: 6,5 Sekunden). Erst bei 240 Sachen endet der Vortrieb. Abstriche müssen wohl allenfalls beim Sound gemacht werden, wenn der rauchige Klang des Reihensechszylinders dem dezenten Turbo-Zischen weicht. Auch die schwächere Version des bisherigen Dreiliter-Aggregats (xDrive25i, 204 PS) soll durch einen Turbo-Vierzylinder ersetzt werden.

Überblick: Alle News und Tests zum BMW X1

Turbo statt Hubraum: Der neue xDrive28i verzichtet auf zwei Zylinder, geht aber trotzdem zügig nach vorne.

Konstruktiv ist der Turbo-Vierzylinder eine komplette Neuentwicklung, deren Prinzip sich allerdings eng am Sechszylinder mit Twin-Scroll-Technik orientiert (z.B. im BMW 3er als 335i, 306 PS). Direkteinspritzung und eine weiter entwickelte Version der variablen Ventilsteuerung Valvetronic sollen den Benzindurst zusätzlich drücken. Neu im X1-Programm ist auch die optionale Achtgang-Automatik, die laut BMW ohne Mehrverbrauch auskommt. Parallel zur Markteinführung des neuen xDrive28i bietet BMW für alle Motorvarianten des X1 erstmals ein M Sportpaket an. Es beinhaltet unter anderem 17- oder 18-Zoll-Räder, Aerodynamikpaket, Sportsitze in Stoff oder Alcantara und ein M Lederlenkrad im Cockpit.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.