Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse: Autosalon Genf 2012

Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse: Autosalon Genf 2012

— 23.02.2012

Rasender Roadster

Bugatti stellt mit dem Veyron Grand Sport Vitesse in Genf den wohl stärksten Roadster der Welt vor. 1200 PS und 1500 Newtonmeter versprechen unglaubliche Fahrleistungen.

Bugatti präsentiert auf dem Autosalon in Genf (8. bis 18. März 2012) nach eigenen Angaben den stärksten Roadster der Welt. Als Veyron Grand Sport Vitesse leistet das 16-Zylinder-Triebwerk wie im Super Sport 1200 PS und wuchtet unglaubliche 1500 Newtonmeter Drehmoment auf die Kurbelwelle. 415 km/h Höchstgeschwindigkeit sollen auch im Roadster möglich sein, da sollte der Haarfestiger eine Stufe kräftiger ausfallen. Für den Leistungszuwachs von 199 PS und acht km/h mehr Spitze sorgen vier zusätzliche Turbolader und Ladeluftkühler.

Überblick: Die Stars auf dem Genfer Autosalon 2012

Bildergalerie

Genfer Autosalon Vorschau 2012
Das Fahrwerk wurde ebenfalls der erhöhten Leistung angepasst. Preise zum Vitesse (französisch für Geschwindigkeit) nennt Bugatti noch nicht, aber da der Grand Sport bereits rund 1,7 Millionen Euro kostet, dürfte hier noch mal ein deftiger Zuschlag fällig werden. Doch bereits der geschlossene Veyron Super Sport fand offenbar genug Kunden: "Der Verkaufserfolg des Super Sport hat uns überzeugt, auch den Roadster mit noch mehr Leistung anzubieten", sagt Bugatti-Präsident Wolfgang Dürheimer.

Überblick: Alle News und Tests zu Bugatti

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Umfrage

'Ihre Meinung zum Bugatti Veyron Grand Sport Vitesse?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.