Bus mit zwei Köpfen

Bus mit zwei Köpfen

— 04.05.2012

Der Wende-Hammer

Contrac Cobus hat einen Bus mit zwei Fahrerkabinen entwickelt. Der "Bus ohne Ende" soll Touristen zur französischen Insel Mont-Saint-Michel kutschieren.

In Frankreich ist erstmals ein Bus unterwegs, der mit zwei Führerständen in beide Richtungen vorwärts fahren kann. Der von der Firma Contrac Cobus entwickelte Bus steuert die Abtei Mont-Saint-Michel an – eine beliebte Sehenswürdigkeit, die auf einer Insel liegt und jährlich von drei Millionen Touristen besucht wird. DasProbem dabei: Einen Wendehammer gibt es dort nicht. Doch nur ein schmaler Damm verbindet die etwa einen Kilometer vor der Küste liegende Insel mit dem Festland. Weil der Individualverkehr künftig komplett auf dem Festland verbleiben soll und die Besucher dann mit Bussen zur Insel gelangen müssen, brauchte es eine Alternative.

Lesen Sie auch: Luxusbus aus China

Ungewohnte Optik: Der untere Teil des Contrac Cobus ist komplett in Holzoptik verkleidet.

Contrac Cobus hat deshalb den Bus mit einem Führerstand an jedem Ende entwickelt, der auf beiden Seiten voll funktionsfähig ist. So muss das Fahrzeug nicht drehen. Dafür musste das Design genau im Spiegelbild angelegt werden. "Ein Zweirichtungsbetrieb klingt erst einmal relativ banal, ist aber weltweit einmalig", so Rüdiger Hömberg, Projektleiter bei Contrac Cobus. So mutierten die Heckreflektoren zu den teuersten Teilen: Bei Fahrtrichtungswechseln werden sie "versenkt" und irritieren andere Verkehrsteilnehmer nicht. Das gilt auch für die Scheinwerfer. Die Außenspiegel sind anlegbar. Ein Wendegetriebe macht es möglich, dass die die Drehrichtung der Automatik umgekehrt wird. So kann der Bus in beide Fahrtrichtungen mit der gleichen Geschwindigkeit fahren, maximal mit Tempo 50. Auch beim Design setzt der Bus auf eine spezielle Variante: Der untere Teil ist komplett in Holzoptik verkleidet.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.