Dacia Duster: Facelift

— 30.11.2012

Billig-SUV aufgefrischt

Der Duster schwächelt im Verkaufsraum. Also plant Dacia ein Facelift seines Billig-SUV – mit optischen und technischen Anpassungen und einem nahezu unveränderten Preis. So könnte es aussehen!



Dacia arbeitet an einem Facelift für den Duster. Auch weil sich das SUV deutlich schlechter als im Vorjahr verkauft. So konnte die rumänische Renault-Tochter bis Ende Oktober nur noch 16.577 Duster an den Mann bringen. Das sind 13,4 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum 2011. Mit einer neuen Front im Stil des neuen Sandero sowie veränderten Stoßfängern soll der Geländewagen an die aktuelle Designlinie der Marke angepasst werden.

Übersicht: Alle News und Tests zu Dacia

Dacia Sandero: Autosalon Paris 2012

Dacia Sandero Dacia Sandero Dacia Sandero
Auch die Technik wird aufgefrischt: Erstmals wird im Duster ein von Mutter Renault übernommener 1,2-Liter-Turbobenziner mit 115 PS angeboten, die Diesel mit 90 und 110 PS werden überarbeitet. Trotzdem sollen die Preise (ab 10.990 Euro) stabil bleiben.

Auf einen Blick: Alles zum Dacia Duster

Stichworte:

Modellpflege SUV



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige