Detroit-Studie VW BlueSport

Detroit-Studie VW BlueSport

— 11.01.2009

Rassiger Roadster von VW

Diese knackige Roadster-Studie stiehlt den Amis die Autoshow: VW hat auf der NAIAS 2009 in Detroit den Concept BlueSport enthüllt. So sieht das neue Spaßmobil aus Wolfburg aus.

Die neue Fahrspaß-Maschine von VW misst kompakte 3,99 Meter und bietet Platz für zwei Passagiere. Aufgeladene Benzin- (TSI) oder Dieseltriebwerke (TDI), direkt hinter den beiden Schalensitzen eingebaut, sollen für sportliche Fortbewegung bei gleichzeitig zeitgemäßen Verbräuchen sorgen. So wird die Studie von einem besonders umweltfreundlichen Clean-Diesel mit so genanntem NOX-Speicherkatalysator befeuert. Das 2,0-Liter-Turbotriebwerk mit 180 PS spricht früh an, verspricht VW, erreicht sein maximales Drehmoment von 350 Nm schon bei 1750 Umdrehungen. Wenn es mal richtig schnell gehen soll, beschleunigt der Sportler in nur 6,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Spitze: 226 km/h. Der Durchschnittsverbrauch wird mit 4,3 Litern (113 g/km) angegeben.

Hier geht es zur Sonderseite NAIAS 2009

Der Innenraum scheint perfekt auf zwei Personen zugeschnitten. In der Mittelkonsole sind Touchscreen-Monitor und Klimaanlage untergebracht.

Eine Start-Stopp-Automatik hilft beim Sparen. Bei längeren Haltezeiten, zum Beispiel an einer roten Ampel, schaltet der Motor automatisch ab. Ein leichter Tritt aufs Gaspedal erweckt ihn wieder zum Leben. Für die Kraftübertragung ist ein Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe zuständig. Via Schalttasten am Lenkrad kann der Pilot auch selbst die Gänge wechseln. Wie es sich für einen richtigen Mittelmotor-Sportwagen gehört, werden beim Concept BlueSport die Hinterräder angetrieben. Dynamisches Kurvenräubern sollte also kein Problem sein.

Zwei Kofferräume für das Wochenend-Gepäck

Der schlanke Flitzer bringt dank Leichtbausweise (Softtop, Hauben aus Aluminium) nur knapp 1200 Kilogramm auf die Waage. Die Studie rollt auf 19-Zoll-Alufelgen im Zehn-Speichen-Design, die mit üppig dimensionierten Reifen (235er vorn, 245er hinten) bezogen sind. Zwei Kofferräume mit zusammen 182 Litern Fassungsvermögen reichen für das kleine Wochenend-Gepäck, immerhin. Dabei dürften die Tripps ruhig länger sein: Der 50-Liter-Tank ermöglicht Reichweiten von mehr als 1000 Kilometern.

Stapellauf 2012?

Innen fallen Leder-Sportsitze, Rundinstrumente und das sportliche Multifunktionslenkrad auf. Das Stoffverdeck wird per Hand bedient, öffnet und schließt in wenigen Sekunden. Ob der Roadster gebaut wird, steht offiziell noch nicht fest. In VW-Kreisen werden ihm aber gute Chancen eingeräumt, zumal das Konzernregal mit in Frage kommenden Bauteilen reich gefüllt ist. Möglicher Start: 2012. Preislich sollte sich der BlueSport am Mazda MX-5 (derzeit ab 21.800 Euro) orientieren.

Autor: Axel Sülwald

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.