Die Verleihung des Goldenen Lenkrads 2010

Dr. Dieter Zetsche, Christina Surer Claudia Hübner, Wolfgang Porsche

Die Verleihung des Goldenen Lenkrads 2010

— 03.11.2010

So strahlten Promis und Konzernchefs

Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich, strahlende Gewinner mit glänzenden Trophäen: Für die Verleihung des 35. Goldenen Lenkrads 2010 reisten Stars und die Lenker der großen Autokonzerne nach Berlin.

Als einer der ersten Gäste trifft – wie es sich für einen ehemaligen Weltranglistenersten gehört – Tennis-Legende Boris Becker ein. Er fährt in einem Mercedes E 190 Evo vor (mit Heck-Spoiler). Noch strahlender ist der Auftritt seiner Lilly im leuchtend azurblauen Kleid. Schon auf dem roten Teppich plaudern die Promis aus dem Auto-Nähkästchen. Moderator Kai Pflaume: "Das letzte Mal, als ich angehalten worden bin, wollten die Polizisten ein Autogramm." Das schönste Lächeln des Abends zeigte TV-Star Nazan Eckes, den auffälligsten Look aufgrund ihrer vielen Tätowierungen TV-Moderatorin und Jury-Mitglied Lina Van de Mars. Zu den geladenen Autobossen im Verlagshaus der Axel Springer AG gehören Martin Winterkorn (VW), Dieter Zetsche (Daimler), Norbert Reithofer (BMW), Rupert Stadler (Audi), Nick Reilly (Opel) und viele mehr.

Überblick: Die Siegerautos des Goldenen Lenkrads 2010

Gala-Auftakt brachte Moderatorin Sonja Zietlow (42) in einem glitzerblauen Abendkleid die Gäste zum Lachen ("Was wäre ich, wenn ich ein Auto wäre? Vielleicht eine Stretchlimo mit Doppelairbag?") und führte anschließend charmant durch den Abend. Dr. Andreas Wiele, Vorstand BILD Gruppe & Zeitschriften, gratulierte den deutschen Herstellern zu ihren jüngsten Erfolgen. Den ersten Sieger fuhren Bernd Wieland, AUTO BILD-Chefredakteur und Walter Mayer, Chefredakteur der BILD am SONNTAG auf die strahlend weiße Bühne in der Ullstein-Halle. Das Elektroauto Peugeot iOn erhielt das GRÜNE LENKRAD 2010. Jean-Marc Gales, Markenchef Peugeot und Citroen, nahm die goldene Trophäe entgegen.  Nicht ohne Stolz verriet er: "Es gibt schon mehr als 10.000 Vorbestellungen!"

Goldenes Ehrenlenkrad für Norbert Reithofer

Audi räumte bei der Preisverleihung richtig ab. Und das am unteren und oberen Ende der Wettbewerbs-Fahrzeuge. Bei den Kleinwagen siegte der A1, bei den Luxuskarossen der Audi A8. Audi-Boss Rupert Stadler: "Schon bei einem Goldenen Lenkrad sind wir sehr stolz, heute sind es sogar zwei." Opel-Chef Nick Reilly nahm das Goldene Lenkrad für den Opel Meriva (Kompaktklasse) entgegen, Ulrich Hackenberg (VW) für den Sharan (Vans), Matthias Müller (Porsche) für den Cayenne (SUV) und Dieter Zetsche für den Mercedes CLS (Mittel- und Oberklasse).
 
Das Goldene Ehrenlenkrad verlieh Bernd Wieland, AUTO BILD-Chefredakteur, an BMW-Chef Norbert Reithofer. Für dessen "Mut, Weitsicht und Verantwortungsbewusstsein" bei der Führung des Münchner Autobauers.

Autor: Sven Schulte-Rummel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.