Ford Mustang (Modelljahr 2013)

Ford Mustang: Autosalon Paris 2012

— 13.09.2012

Mustang für Europa

Ab 2014 verkauft Ford den neuen Mustang wieder offiziell in Europa. Bisher war die Sportikone nur über Importeure zu bekommen. Künftig kümmert sich Ford selbst um den Imageträger.

Ford startet den Aufgalopp für die kommenden Jahre: 15 neue Modelle in fünf Jahren sollen den Marktanteil steigern. Dabei spielt der neue Ford Mustang eine große Rolle. Nicht weil er sich in Deutschland tausendfach verkaufen wird, sondern weil er die Marke verkörpert wie kein anderes Fahrzeug. Seit 1964 steht der Mustang für pure Power, deshalb bringt Ford das Muscle Car 2014 offiziell nach Europa. Bisher konnten Fans den Sportler nur über Importeure beziehen.

Überblick: Alle News und Tests zum Ford Mustang

Jetzt übernimmt Ford den Vertrieb in Eigenregie und zeigt den aktuellen Mustang auf dem Autosalon in Paris. Der ist allerdings nur ein Vorgeschmack, denn das 2014-Modell wird ein komplett neues sein. Preise oder technische Daten liefert Ford natürlich noch nicht. In den USA hat die aktuelle Basis mit einem 3,7-Liter-V6 305 PS, der V8 leistet 420 PS. Beide haben serienmäßig ein manuelles Sechsgang-Getriebe, eine Sechsgang-Automatik ist optional erhältlich. Mehr Details zum neuen Mustang will Ford in Kürze liefern.

Überblick: Die Stars auf dem Pariser Salon 2012

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Online-Umfrage

'Ihre Meinung zum Ford Mustang?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.