Formel 1: Die besten Bilder aus Australien

Die besten Bilder aus Australien Die besten Bilder aus Australien Die besten Bilder aus Australien

Formel 1: Fahrer wieder Muskelmänner

— 26.03.2017

Beim Helm zählt jedes Gramm

Die neuen Formel-1-Autos sind schwer zu bändigen und verlangen den Piloten alles ab: Nicht nur das Training ist wichtiger als früher, sogar das Helmgewicht.

 

„Wir werden morgen nach dem Rennen am Zustand der Fahrer sehen, dass diese Autos wieder viel schwieriger zu fahren sind.“ Mercedes-Teamchef Toto Wolff bringt die Herausforderung der neuen Formel 1 auf den Punkt: Das ist wieder eine Serie für echte Männer. Auch Pascal Wehrleins freiwilliger Startverzicht zeigt: In den Cockpits sind wieder Muskeln gefragt.
Kein Start in Australien: Wehrlein muss absagen

Der Hulk startet 2017 mit neuem Helm-Design

„Früher war das gegen die Kräfte in den heutigen Autos eine Kaffeefahrt“, vergleicht Nico Hülkenberg die Formel-1-Renner der Jahre 2016 und 2017 miteinander. Mehr als das Fünffache des eigenen Körpergewichts wirkt in schnellen Kurven nun auf die Piloten. Hülkenberg, der neuerdings mit seinem Stiernacken und breiten Rücken wie ein echter 'Hulk' wirkt: „Am Hals hab ich jetzt Drahtseile. Viel mehr geht nicht.“

Wie hart Hülkenberg im Winter schuftete, zeigt der Deutsche im Video:

Selbst bei den Helmen zählt aufgrund der hohen Fliehkräfte ab sofort jedes Gramm. Sebastian Vettels Helmdesigner Jens Munser verzichtet deshalb auf jeglichen Schnickschnack wie Chrom, Glitzer oder Folie. „So konnten wir das Gewicht des Helms um 20 Gramm senken“, erklärt Munser, der schon für Michael Schumachers Leichtbauhelme verantwortlich zeichnete. Vettel vertraut in Sachen Kopfschutz auf einen Arai-Helm - und hat damit einen kleinen Nachteil. Denn der Helm aus Japan wiegt etwa 80 Gramm mehr als das deutsche Fabrikat von Schuberth - zu dem Pascal Wehrlein in diesem Jahr aufgrund seines geringen Gewichts extra gewechselt war. In schnellen Kurven mit rund 5g multiplizieren sich 80 Gramm auf 400. Deshalb macht jedes Gramm mittlerweile wieder einen Unterschied.
Die Ergebnisse vom Samstag: Alle Zeiten im Überblick

Autoren: Bianca Garloff, Ralf Bach

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung