Honda Civic

Honda Civic SUV Honda Civic Type R Honda Civic Type R

Honda Civic: Neue Versionen

— 30.08.2012

Civic für Gelände und Rennstrecke

Honda will 2013 dem VW Tiguan mit einer SUV-Variante des Civic Konkurrenz machen. Anfang 2014 soll dann in Europa ein neuer Civic Type R mit Turbo-Benziner in die Showrooms kommen.

Honda arbeitet an zwei neuen Versionen des Civic. Bereits 2013 soll ein SUV auf Basis des Kompakten auf den Markt kommen. Das noch namenlose Modell fällt eine ganze Nummer kleiner aus als der bekannte CR-V und ist etwa so groß wie der VW Tiguan. Das Design mit großen Scheinwerfern orientiert sich am überarbeiteten Civic. Neu ist ein 1,6-Liter-Diesel mit 118 PS, der unter fünf Liter pro 100 Kilometer verbrauchen soll. Später könnte auch der weiterentwickelte Hybridantrieb aus dem Insight erhältlich sein. Das Civic SUV soll mit Vorderrad- und Allradantrieb angeboten und in England produziert werden.

Übersicht: News und Tests zum Honda Civic, Civic Type R, CR-V

Honda setzt beim Civic Type R künftig auf Turbo-Benziner. In Europa ist der Japaner vermutlich ab Anfang 2014 zu haben.

Ebenfalls 2013 kommt die Neuauflage des Civic Type R auf den Markt. Erstmals setzt Honda dabei einen Turbo-Benziner ein. Im Vorgänger hatten die Japaner noch auf einen Zweiliter-Sauger mit Hochdrehzahlkonzept und 201 PS gesetzt – der aber die neue Abgasnorm Euro 5 nicht schaffte. Der neue Turbo wird etwas stärker als der alte Sauger: Er leistet 210 PS und damit exakt so viel wie der ebenfalls turbobefeuerte Motor im VW Golf GTI. Mit dem neuen Antrieb soll der Japaner den Sprint von 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden erledigen und rund 230 km/h Spitze schaffen. Premiere für den Type R ist auf der Tokyo Motor Show im November 2013. In Europa wird der Sport-Civic dann voraussichtlich Anfang 2014 an den Start gehen.

Lesen Sie auch: Mehr PS für den Honda CR-V

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.